Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Sekundäre Formen des Hypokortisolismus mit ACTH-Reduktion)

Insuffizienz von Hypophysenvorderlappen und Hypothalamus

Bei einer Insuffizienz von Hypophysenvorderlappen und Hypothalamus kommt es durch einen Mangel an Releasinghormon (CRH, ACTH) zu einem sekundären (Störung im Hypothalamus: tertiären) Ausfall der Kortisolproduktion durch die Nebennieren. Je nach Ausprägung der Hypophyseninsuffizienz können auch andere Hormon-Mangelerscheinungen auftreten. Langfristig kommt es durch die fehlende ACTH-Stimulation zu einer Atrophie beider Nebennieren. → Zum Krankheitsbild Insuffizienz von Hypophysenvorderlappen und Hypothalamus

Langzeitbehandlungen mit Kortikosteroiden

Durch eine Langzeitbehandlung mit Kortikosteroiden kann es zu einer sekundären (und tertiären) Nebennierenrindeninsuffizienz durch Suppression der körpereigenen Kortisol- und ACTH (CRH) -produktion kommen. → Zum Krankheitsbild Langzeitbehandlungen mit Kortikosteroiden