Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Chronisch-venöse Insuffizienz)

Chronisch-venöse Insuffizienz Stadium I nach Widmer

Die chronisch venöse Insuffizienz (CVI) ist eine Zirkulationsstörung im venösen Gefäßsystem, die sich in Form eines venösen Hochdrucks manifestiert. In der Folge kommt es zu Venen- und Hautveränderungen. Das Stadium I ist durch Ödeme, Corona phlebectatica und Kölbchenvenen gekennzeichnet. → Zum Krankheitsbild Chronisch-venöse Insuffizienz Stadium I nach Widmer

Chronisch-venöse Insuffizienz Stadium II nach Widmer

Die chronisch venöse Insuffizienz (CVI) ist eine Zirkulationsstörung im venösen Gefäßsystem, die sich in Form eines venösen Hochdrucks manifestiert. In der Folge kommt es zu Venen- und Hautveränderungen. Das Stadium II ist u.a. durch persistierende Ödeme und eine Dermatosklerose gekennzeichnet. → Zum Krankheitsbild Chronisch-venöse Insuffizienz Stadium II nach Widmer

Chronisch-venöse Insuffizienz Stadium III nach Widmer

Die chronisch venöse Insuffizienz (CVI) ist eine Zirkulationsstörung im venösen Gefäßsystem, die sich in Form eines venösen Hochdrucks manifestiert. In der Folge kommt es zu Venen- und Hautveränderungen. Das Stadium III ist durch die Ausbildung eines Ulcus cruris venosum gekennzeichnet. → Zum Krankheitsbild Chronisch-venöse Insuffizienz Stadium III nach Widmer