Impfung gegen Tetanus

Synonyme: Tetanusimpfung

Definition

Impfung gegen Tetanus

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Impfung gegen Tetanus ist eine aktive Immunisierung mit Totimpfstoff aus formalinbehandeltem Tetanustoxid

Ätiologie

Impfung gegen Tetanus

Bearbeitungsstatus ?
  • obligat anaerober Erreger Clostridium Tetanie
  • Vorkommen im Erdreich → Tetanus - Infektion meist durch verschmutzte Wunden

Epidemiologie

Impfung gegen Tetanus

Bearbeitungsstatus ?
  • Tetanus kommt Weltweit vor

Differentialdiagnosen

Impfung gegen Tetanus

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Impfung gegen Tetanus

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Impfung gegen Tetanus ist folgende Information von Bedeutung:

  • gesund?

Diagnostik

Impfung gegen Tetanus

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Impfung gegen Tetanus muß keine über die Anamnese hinausführende Diagnostik betrieben werden.


Klinik

Impfung gegen Tetanus

Bearbeitungsstatus ?

entfällt


Therapie

Impfung gegen Tetanus

Bearbeitungsstatus ?

Die Impfung gegen Tetanus verläuft nach folgendem Schema:

  • Standartimpfung nach 2,3,4 und 11-14 Wochen
  • Auffrischimpfungen alle zehn Jahre bei fehlendem Impfschutz
  • Grundimmunisierung bei allen nicht geimpften Personen
  • Postexpositionsprophylaxe
  1. DTaP Impfdosis(Kinder ≤ 6Lj) bzw Tdap Impfdosis(>6Lj)                                                             Immer bei unklarem Impfstatus  und nur 0-2 Impfungen. Bei ≥ 3 Impfungen nur wenn die letzte Dosis ≥ 10 Jahre (Saubere, geringfügige Wunden) bzw ≥ 5 Jahre(Alle anderen Wunden) zurückliegt
  2. Tetanus Immunglobulingabe (250-500IE)                            bei einer nicht sauberen, schwerwiegenden Wunde mit unklarem Impfstatus oder nur 0-1 Grundimpfungen; bei 2 zurückliegenden Impfungen wenn die Verwundung >24h zurückliegt (Simultane Anwendung zur Impfung)
  3. Nachholen der fehlenden Grundimmunisierung

Komplikationen

Impfung gegen Tetanus

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Impfung gegen Tetanus kommen folgende Nebenwirkungen vor:

Häufig

  • Rötungen/Schwellungen der Infektionsstelle
  • Magendarmprobleme
  • Kopf - und Gliederschmerzen
  • leichte Temperaturerhöhung

Selten

  • Allergische Reaktionen
  • Bei Säuglingen Fieberkrämpfe

Zusatzhinweise

Impfung gegen Tetanus

Bearbeitungsstatus ?

Zur Impfung gegen Tetanus liegen derzeit keine weiteren Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Impfung gegen Tetanus

Bearbeitungsstatus ?

1. Herold, G und Mitarbeiter - Innere Medizin, 2009

2. Epidemologisches Bulletin - Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut/Stand: Juli 2009

3. RKI-Ratgeber Infektionskrankheiten – Merkblätter für Ärzte

4. Aktualisierte Mitteilung der Ständigen Impfkommission (STIKO) am RKI:
Hinweise für Ärzte zum Aufklärungsbedarf über mögliche
unerwünschte Wirkungen bei Schutzimpfungen/Stand: 2007

  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen