Hypohidrose

Synonyme: vermindertes Schwitzen

Definition

Hypohidrose

Bearbeitungsstatus ?

Als Hypohidrose bezeichnet man eine verminderte Schweißsekretion.


Ätiologie

Hypohidrose

Bearbeitungsstatus ?

Die Hypohidrose findet sich als Symptom einer Grunderkrankung.

Endokrinologische Erkrankungen:

Störungen des peripheren oder zentralen Nervensystems:

  • Horner-Syndrom
  • Multiple Sklerose
  • Polyneuritis
  • Querschnittslähmung
  • Ross-Syndrom

Dermatologische Erkrankungen:

  • Ektodermale Dsyplasie
  • Ekzem,atopisches
  • Erythrodermien
  • Ichtyosen
  • Miliaria
  • Pemphigus
  • Psoriasis
  • Tinea corporis

Exsikkose

Medikamente

Kollagenosen

Naegeli-Syndrom

Ross-Syndrom

Morbus Fabry


Epidemiologie

Hypohidrose

Bearbeitungsstatus ?

Prävalenz und Inzidenz der Hypohidrose hängen vom Auftreten der Grunderkrankung ab.


Differentialdiagnosen

Hypohidrose

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Hypohidrose

Bearbeitungsstatus ?

Die Anamnese bei Hypohidrose dient in erster Linie der Suche nach der Grunderkrankung.

  • Seit wann?
  • Vermindertes Schwitzen am gesamten Körper oder nur an einzelnen Stellen?
  • positive Familienanamnese?
  • Medikamentenanamnese
  • Grunderkrankungen bzw andere Veränderungen welche gleichzeitig aufgetreten sind

Diagnostik

Hypohidrose

Bearbeitungsstatus ?

Die Diagnostik der Hypohidrose dient in erster Linie der Suche nach der Grunderkrankung.

Bei Verdacht auf dermale Ursache:

  • Probeexzision im Bereich der Hypohidrose
  • Abstrich bei Verdacht auf Tinea corporis

Laboruntersuchungen:

Neurologische Untersuchungen bei Verdacht auf Multiple Sklerose


Klinik

Hypohidrose

Bearbeitungsstatus ?

Patienten mit Hypohidrose klagen über:

  • Wärmeintoleranz
  • trockene Haut
  • vermehrtes Schwitzen (Kompensatorische Hyperhidrose angrenzender Körperstellen)
  • Flush
  • Müdigkeit
  • Pruritus/Urtikaria [4]

Therapie

Hypohidrose

Bearbeitungsstatus ?

Die Therapie der Hypohidrose richtet sich nach der Grunderkrankung.

Allgemeinmaßnahmen beinhalten:

  • Thermoregulation
  • Hautpflege mit Urea-haltigen Externa (z.B.: 2% Harnstoff-Creme) [2]

Komplikationen

Hypohidrose

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen der Hypohidrose zählen:

  • Wärmeintoleranz
  • Pruritus
  • Hitzschlag
  • kompensatorische Hyperhidrose

Zusatzhinweise

Hypohidrose

Bearbeitungsstatus ?

Zur Zeit liegen keine Zusatzhinweise zur Hypohidrose vor


Literaturquellen

Hypohidrose

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2003) Fritsch - Dermatologie Venerolgie - Springer
  2. (2003) Altmeyer P., Dirschka Th., Hartwig R. - Klinikleitfaden Dermatologie - Urban & Fischer
  3. (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer
  4. (2009) Yoshida M, Mizutani K, Watanabe D et al. - Cholinergic urticaria associated with Idiopathic generalized anhidrosis - Practical Dermatol 31:41–44

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen