Hordeolum

Synonyme: Gerstenkorn

Definition

Hordeolum

Bearbeitungsstatus ?

Hordeolum ist eine akute eitrige Entzündung der Drüsen am Rand der Augenlider.


Ätiologie

Hordeolum

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen des Hordeolum:

  • Staphylokokkeninfektion der Meibom-Drüse
  • Mikroabszess
  • Follikulitits mit Perifollikulitis der Zilien
  • Schmierinfektion

Man unterscheidet nach der Lokalisation der Entzündung zwischen Hordeolum internum und Hordeolum externum.


Epidemiologie

Hordeolum

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine epidemiologischen Daten zum Hordeolum vor.


Differentialdiagnosen

Hordeolum

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Hordeolum

Bearbeitungsstatus ?

Bei Hordeolum sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Schmerzen, Druckgefühl, Rötung am Lidrand?
  • Allergien?
  • vorausgegangene Infektionen?

Diagnostik

Hordeolum

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des Hordeolum sind relevant:

  • Inspektion und Palpation des Lides
  • Ektropionieren

Klinik

Hordeolum

Bearbeitungsstatus ?

Das Hordeolum kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Erst Fremdkörpergefühl am Augenlid
  • Dann schmerzhaft, entzündliches, rote Knötchen
  • Wandelt sich in Pustel um
  • Spontanheilung nach 2 bis 4 Wochen

Therapie

Hordeolum

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Hordeolum umfassen folgendes:

  • Warme Kompressen 3 x tgl.
  • Rotlicht 3 x tgl.
  • Bibrocathol 5% 5 x tgl.
  • Ofloxacin: 3-5 x 1 Salbenstrang 

Komplikationen

Hordeolum

Bearbeitungsstatus ?

Es können folgende Komplikationen des Hordeolum auftreten:

  • Hordeolose bei atopischem Ekzem

Zusatzhinweise

Hordeolum

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine Zusatzhinweise zum Hordeolum vor.


Literaturquellen

Hordeolum

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  2. (2008) Ruß A - Arzneimittel pocket - Börm Bruckmeier Verlag
  3. (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  4. (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  5. (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  6. (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  7. (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen