Hirntod

Synonyme: Individualtod

Definition

Hirntod

Bearbeitungsstatus ?

Der Hirntod bezeichnet einen vollständigen, irreversiblen Ausfall der Gesamtfunktion des Groß- und Kleinhirns sowie des Hirnstammes. Medizinisch ist der Hirntod mit dem Tod des Individuums gleichgestellt.


Ätiologie

Hirntod

Bearbeitungsstatus ?
Ursachen des Hirntods sind:
  • primäre Hirnschädigung
  • sekundäre Hirnschädigung, z.B. Hypoxämie

Epidemiologie

Hirntod

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen momentan keine Daten zur Epidemiologie des Hirntods vor.


Differentialdiagnosen

Hirntod

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Hirntod

Bearbeitungsstatus ?

Wichtige Informationen zum Hirntod sind:

Sichere Todeszeichen

  • Livores
  • Rigor
  • mit dem Leben nicht vereinbare Verletzungen

Klinische Hirntodkriterien

  • Ausfall des Bewußtseins
  • Areflexie
  • Atemstillstand

Apparative Kriterien bei Hirnverletzten

  • Nulllinien-EEG über 30 min
  • Dopplersonografie der Hirnbasisarterien 2 malig im Abstand von 30 min
  • AEP SEP bei primärer Läsion und sekundärer hypoxischer Hirnschädigung

Folgeuntersuchungen nach 12, 24, 72 Stunden durch verschiedene erfahrene Intensivmediziner


Diagnostik

Hirntod

Bearbeitungsstatus ?
Diagnostik des Hirntods:
  • Unsicherheit des zentralen Pulses
  • EEG
  • Dopplersonografie durch erfahrene Untersucher
  • Ausschluß von Tumorleiden vor Organspende

Klinik

Hirntod

Bearbeitungsstatus ?

Klinik des Hirntods:

Richtigkeit  bei der klinischen Leichenschau (vor/nach Audit)

  • Jungärzte    85,7 / 97,6 %
  • Fachärzte   75,0 / 96,5%
  • Chefärzte   100,0/100,0 %

Erfassen des Carotispulses

  • korrekt, wenn Puls vorhanden 55%
  • korrenkt, wenn Puls fehlend 90%
  • nicht korrekt, wenn Puls vorhanden 45%
  • nicht korrekt, wenn Puls fehlend 10%

Fehlerkategorien

  • praktisches Vorgehen
  • Todesfeststellung
  • Identitätsfeststellung
  • Todeszeitfeststellung
  • Todesartfeststehllung
  • Todesursachenfeststellung
  • Fehler bei Zusatzangaben/Formularien
  • Fehler bei der Rechnungslegung
  • Fehler bei der fiskalischen Handhabung

Konfrontationspotential

  • Organspende
  • Todesfeststellung bei Kindern

Therapie

Hirntod

Bearbeitungsstatus ?
Therapie bei Hirntod:
  • keine
  • Reanimationsschemata zur Erstversorgung in der Chirurgie bedürfen einer Akutalisierung.

Komplikationen

Hirntod

Bearbeitungsstatus ?

Es ieigen keine Informationen zu Komplikationen des Hirntods vor.


Zusatzhinweise

Hirntod

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine Zusatzhinweise zum Hirntod vor.


Literaturquellen

Hirntod

Bearbeitungsstatus ?

1. Bausewein, C. et al.: Leitfaden Palliativmedizin. Elsevier Urban & Fischer München 2007.

1. Böhmer/Schneider/Wocke: Reanimation kompatk. Naseweis Verlag Mainz 2007.

1. Willital, G.H., Holzgreve, A.: Definitive chirurgische Erstversorgung. de Gruyter Berlin 2006.

2. Erklärung zum Hirntod. AWMF-Leitlinie 001/009.

3. Fieseler, S. et al.: Häufge Fehler bei der Leichenschau. Fortschr Med 2009; 151: 27-30.

3. Latasch, L., Knipfer, E. (Hrsg.): Anästhesie Intensivmedizin Intensivpflege. Urban & Fischer 2. Auflage München 2004, S. 12-14.

3. Selinger, C.P. et al.: A good death certificate: Improve performance by simple educational measures. Postgrad Med J 2007; 978: 285-286.

3. Schmidt, K.: Noten für Kliniken im Internet abrufbereit. Transparente Behandlungsqualität im Krankenhaus. klinikarzt 2009; 38(3):116.

4. Sterben in Würde. Grundsätze und Empfehlungen für Ärztinnen und Ärzte. Hrsg. Bundesärztekammer 2008.

4. Richter-Kuhlmann, E., Stüwe, H.: Sind Ärzte geeignete Suizidhelfer? Dtsch Ärztebl 2009; 106(15): A693-A695.

  • (2007) Henne-Bruns D, Düring M, Kremer B - Chirurgie - Thieme, Stuttgart, Duale Reihe
  • (2010) Müller M - Chirurgie für Studium und Praxis - 2010/11,10. Aufl. - Medizinische Verlags- und Informationsdienste
  • (2009) Schiergens T - BASICS Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Bruch H.-P, Trentz O - Chirurgie ,6. Aufl. - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Ackermann R, Bartels M, Bartsch D.K - Berchtold Chirurgie - Elsevier, München
  • (2007) Siewert R - Basiswissen Chirurgie - Springer Verlag, Berlin
  • (2007) Kloeters O, Müller M - Crashkurs Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2006) Siewert J. R - Chirurgie - Springer, Berlin
  • (1999) Koslowski L, Bushe K, Junginger T, Schwemmle K - Die Chirurgie - Schattauer, F.K. Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen