Herpes gestationis

Synonyme: Schwangerschaftsherpes

Definition

Herpes gestationis

Bearbeitungsstatus ?
  • Pemphigoide Erkrankung in der Schwangerschaft

Ätiologie

Herpes gestationis

Bearbeitungsstatus ?
  • unbekannt
  • immunologische Genese angenommen
  • Abhängigkeit von Hormonstatus und Genetik
  • keine Herpeserkrankung!

Epidemiologie

Herpes gestationis

Bearbeitungsstatus ?
  • sehr selten
    (ca. 1 auf 10.000 Schwangerschaften)

Differentialdiagnosen

Herpes gestationis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Herpes gestationis

Bearbeitungsstatus ?
  • letztes Trimeneon?
  • erythmat

    ml;se Plaques?

  • Lokalisation variabel?
  • auf ödematosen, rötlichen Paques:
    Blasenbildung verschiedener Größen?
  • herpersförmige Anordnung der Bläschen?
  • massiver Juckreiz?
  • geborenes Kind auch betroffen?

Diagnostik

Herpes gestationis

Bearbeitungsstatus ?
  • Gravidität (ev. zunächst Diagnose sichern)
  • dermatologische Untersuchung
  • starker Juckreiz
  • Immun-Histopathologie
  • Blutbefund
  • Nikolski-Tests (1 und 2 oft pos.)
  • Histopathologie:
  • subepidermale Blasen
  • nekrotische Basalzellen
  • lineares Ig und C3 an Basalmembran
  • BP AG 2-Antikörper im Blut

Klinik

Herpes gestationis

Bearbeitungsstatus ?
  • letztes Trimeneon?
  • erythmatöse Plaques?
  • Lokalisation variabel?
  • auf ödematosen, rötlichen Paques:
    Blasenbildung verschiedener Größen?
  • herpersförmige Anordnung der Bläschen?
  • massiver Juckreiz?
  • geborenes Kind auch betroffen?

Therapie

Herpes gestationis

Bearbeitungsstatus ?
  • Glukokortikoid-Cremes topisch
  • bei fulminantem Verlauf:
  • orale Kortikoide (Dosis individuell anzupassen)
  • ev. orale Prednisolontheraphie abhängig vom klinischen Verlauf als Initialdosis:
  • low-dose: 5 mg/d morgens per oral
  • niedrig-dosiert: 15-20 mg/ d per oral
  • mittel-dosiert: 0,5 -1mg/kg/d per oral
  • hoch-dosiert: 1-2 mg/kg/d per oral
  • schrittweise Abbau der Initialdosis
  • Erhaltungsdosis am besten auf low-dose Ebene
  • Absetzen des Glucokortikoids
  • Neugeborene müssen nicht behandelt werden

Komplikationen

Herpes gestationis

Bearbeitungsstatus ?
  • Superinfektion rupturierter Blasen

Zusatzhinweise

Herpes gestationis

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Herpes gestationis

Bearbeitungsstatus ?
  • Karow T, Lang R (2009) - Allgemeine und Spezielle Pharmakologie und Toxikologie - Karow, Pulheim
  • Moll I (2005) - Dermatologie - Thieme Verlag, Stuttgart/New-York

alle Angaben ohne Gewähr

  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Assoziierte Krankheitsbilder zu Herpes gestationis

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen