Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Akute Otitis media (Akute Mittelohrentzündung, Akute Entzündung des Mittelohrs, acute otitis media)
  • Cholesteatom (Perlgeschwulst, chronische Knocheneiterung, otitis media cholesteatomatosa, otitis media epitympanalis)
  • Chronisch mesotympanale Otitis media (Otitis media chronica, chronische Schleimhautentzündung, chronische Schleimhauteiterung, chronische otitis media perforata simplex, mesotympanale otitis media)
  • Endokranielle und labyrinthäre otogene Komplikationen
  • Mastoiditis (Warzenfortsatzentzündung, Entzündung des Warzenfortsatz, Entzündung des Mastoid)
  • Seromucotympanon (chronisch seromuköse otitis media, chronischer Tubenverschluss, Seromukotympanon)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Otitis media)

Mastoiditis

Bei der Mastoiditis handelt es sich um eine Entzüng in den Zellen des Mastoids mit Knochendestruktion. → Zum Krankheitsbild Mastoiditis

Seromucotympanon

Beim Seromucotympanon handelt es sich um einen chronischen, meist zähflüssiger Paukenerguss infolge einer chronischen Tubenventilationsstörung → Zum Krankheitsbild Seromucotympanon

Akute Otitis media

Die akute Otitis media ist eine akute Entzündung der Mittelohrschleimhaut, die meist durch eine bakterielle Infektion bedingt ist. → Zum Krankheitsbild Akute Otitis media

Chronisch mesotympanale Otitis media

Chronisch mesotympanale Otitis media ist eine chronische Schleimhauteiterung des Ohres mit zentralem Defekt in der Pars tensa des Trommelfells. → Zum Krankheitsbild Chronisch mesotympanale Otitis media

Cholesteatom

Das Cholesteatom ist eine ortsfremde Plattenepithelmasse in Knochenräumen, die zu einem chronischen Entzündungsreiz mit Zerstörung des Knochens führen. → Zum Krankheitsbild Cholesteatom