Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Erkrankungen des Ohrs)

Mastoiditis

Bei der Mastoiditis handelt es sich um eine Entzüng in den Zellen des Mastoids mit Knochendestruktion. → Zum Krankheitsbild Mastoiditis

Tinnitus

Ein Tinnitus ist eine pathologische Hörempfindung, bei der die Patienten subjektiv von anderen nicht wahrnehmbare Geräusche hören. → Zum Krankheitsbild Tinnitus

Morbus Meniere

Beim Morbus Meniere handelt es sich um eine Störung des Innenohres mit Schwindelanfälen und Hörstörungen. → Zum Krankheitsbild Morbus Meniere

Gichttophi

Gichttophi sind Ablagerungen von Harnsäurekristallen im Weichgewebe. Sie entstehen im Rahmen der chronischen Gicht (Stadium IV der Hyperurikämie). → Zum Krankheitsbild Gichttophi

Hörsturz

Ein Hörsturz ist eine unvermittelt, einseitig auftretende Schallempfindungsschwerhörigkeit, der kein offensichtlicher äußerer Einfluss zugrunde liegt. → Zum Krankheitsbild Hörsturz