Hämothorax

Synonyme: Hämatothorax, Hämothorax

Definition

Hämothorax

Bearbeitungsstatus ?
  • Hämothorax oder auch Hämatothorax
  • der Hämothorax ist eine Ansammlung von Blut im Pleuraraum durch Verletzung von Lunge, Pleura oder Thoraxwand

Ätiologie

Hämothorax

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen des Hämothorax sind:

Trauma:

  • Rippen(serien)fraktur
  • Thoraxkompressionstrauma
  • Aortenrupturen
  • Verletzungen der Wirbelkörper (besonders Th4-Th6)
  • Läsionen der Lunge
  • Läsionen intrathorakaler Gefäße

Iatrogen:

  • Lungenbiopsien
  • Punktionen (z.B. für zentralen Venenkatheter)
  • Postoperativ

Sonstige:

  • Tumore (z.B. Pleuramesotheliom)
  • Gerinnungsstörungen (= spontaner Hämatothorax) z.B. bei Markumarisierung, Leberzirrhose, Hämophilie etc.
  • Lungenembolie
  • Infarkt

Epidemiologie

Hämothorax

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen momentan keine Daten zur Epidemiologie des Hämothorax vor.


Differentialdiagnosen

Hämothorax

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Hämothorax

Bearbeitungsstatus ?
Fragen, die zur Diagnosestellung eines Hämothorax gestellt werden sollten:
  • Schmerzausstrahlung, -lokalisation, -dauer, -charakter
  • Schonatmung?, Atemabhängiger Schmerz? Hämoptoe?
  • Bei vorausgegangenem Unfall fragen nach Unfallmechanismus: Anpralltrauma (Impression), Überrolltrauma (Kompression), Druck, Unterbrechung einer schnellen Körperbewegung
  • Vorausgegangene Punktionen/ Biopsien/ Operationen
  • Bekannte Gerinnungsstörungen?

Diagnostik

Hämothorax

Bearbeitungsstatus ?

Diagnostik des Hämothorax:

Klinische Inspektion/ Untersuchung:

  • Zyanose
  • Einflussstauung
  • Thoraxdeformation
  • Prellmarken
  • Hautemphysem
  • Atemmechanik/ abgeschwächtes Atemgeräusch
  • Klopfschalldämpfung
  • Je nach Schwere der Blutung = Hb-Abfall, klinische Zeichen des (Volumenmangel-)Schocks

Röntgen-Thorax:

  • Blutmengen können erst ab 200ml nachgewiesen werden
  • Trübungen der betroffenen Seite oder komplette Verschattung
  • ansteigende Ergusslinie gegen die Thoraxwand = nur beim stehenden Patienten

Ultraschalluntersuchen:

  • Ermöglicht die Differenzierung eines Hämatothorax gegenüber anderen "Verschattungen" im Röntgenbild

Punktion:

  • Vorgehen: Man punktiert im 4. ICR in der vorderen Axillarlinie am Oberrand der Rippe
  • Stichrichtung: schräg nach kranial
  • Kann zur Differenzierung zwischen Pleuraerguss und Blut dienen 
  • Vorsicht: Verletzungsgefahr, bei tieferen Einstich, von Leber, Milz und Magen

Klinik

Hämothorax

Bearbeitungsstatus ?
Symptomatik des Hämothorax:
  • Dyspnoe/ evtl. Hämoptoe (durch intrathorakale Blutansammlung/ Behinderung der Atmung ist abhängig von der Größe des Ergusses)
  • Thoraxschmerz/ Schonhaltung
  • Evtl. Schocksymptomatik (Anämie, Tachykardie, Tachypnoe, kalter Schweiß)

Therapie

Hämothorax

Bearbeitungsstatus ?
Therapeutische Möglichkeiten eines Hämothorax sind:
  • Ein minimaler Hämatothorax benötigt keine Therapie

Konservativ:

  • Primär werden alle therapiebedürftigen Formen des Hämatothorax mit einer Thoraxdrainage behandelt (zur Entlastung der Pleurahöhle und Kontrolle der Blutmenge)
  • Die Thoraxdrainage (> 28 Ch) wird lateral in der mittleren Axillarlinie nach hinten eingeführt
  • Handelt es sich um einen massiven Hämatothorax, können auch zwei Thoraxdrainagen eingelegt werden

Operativ:

  • Eine operative Therapie (= Thorakotomie) ist nötig bei initialem Blutverlust von >500ml/Std. oder >800ml/Tag

Komplikationen

Hämothorax

Bearbeitungsstatus ?
Als Komplikationen des Hämothorax können auftreten:
  • hämorrhagischer Schock
  • Lungenkompression
  • Herzinsuffizienz
  • Globalinsuffizienz
  • Infektion
  • Spätfolgen: Schwartenbildung

Zusatzhinweise

Hämothorax

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine Zusatzhinweise zum Hämothorax vor.


Literaturquellen

Hämothorax

Bearbeitungsstatus ?
  1. M. Müller und Mitarbeiter (2008/09) - Chirurgie für Studium und Praxis - Medizinische Verlags- und Informationsdienste, Breisach
  2. Doris Henne-Bruns, Michael DÜrig, Bernd Kremer (2008) - Chirurgie - Thieme, Stuttgart 
  3. Andreas Hirner, Kuno Weise (2008) - Chirurgie - Thieme, Stuttgart
  4. Berchtold (2008) - Chirurgie - Elsevier GmbH, München
  5. Grüne, Schölmerich (2007) - Anamnese Untersuchung Diagnose - Springer, Heidelberg
  • (2007) Henne-Bruns D, Düring M, Kremer B - Chirurgie - Thieme, Stuttgart, Duale Reihe
  • (2010) Müller M - Chirurgie für Studium und Praxis - 2010/11,10. Aufl. - Medizinische Verlags- und Informationsdienste
  • (2009) Schiergens T - BASICS Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Bruch H.-P, Trentz O - Chirurgie ,6. Aufl. - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Ackermann R, Bartels M, Bartsch D.K - Berchtold Chirurgie - Elsevier, München
  • (2007) Siewert R - Basiswissen Chirurgie - Springer Verlag, Berlin
  • (2007) Kloeters O, Müller M - Crashkurs Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2006) Siewert J. R - Chirurgie - Springer, Berlin
  • (1999) Koslowski L, Bushe K, Junginger T, Schwemmle K - Die Chirurgie - Schattauer, F.K. Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen