Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Beckenendlage (BEL, Lageanomalie bei Geburt, Steisslage)
  • Durchtrittsplanum
  • Querlage (geburtsunmögliche Kindslage; Lageanomalie)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Lageanomalien des Kindes)

Querlage

Quer-/ Schräglage [1]: Lageanomalien (Lage des Kindes) Körperachse Mutter und Kind nicht parallel Indikation zur Sectio vaginale Geburt evtl. bei Mehrgebärenden möglich → Zum Krankheitsbild Querlage

Beckenendlage

Die Beckenendlage (BEL): ist eine Lageanomalie und gehört zu den fetalen Ursachen einer regelwidrigen Geburtsdauer kommt in ca. 3-5% der ausgetragenen Schwangerschaften vor [2] vorausgehendes Körperteil bei Geburt: kindliches Becken stellt ein Schwangerschafts- und Geburtsrisiko dar [1] Vorkommen bei Frühgeburten ca. 15% [2] Muß nicht zwingend durch Sectio caesarea („Kaiserschnitt“) entbunden werden → Zum Krankheitsbild Beckenendlage