Gonarthrose

Synonyme: Kniegelenkverschleiß, Kniegelenksarthrose

Definition

Gonarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Als Gonarthrose (auch Knieverschleiß) bezeichnet man die langsame pathologische Degeneration der Kniegelenkknorpel.


Ätiologie

Gonarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen einer Gonarthrose sind:

  • Achsenfehler
  • Sekundäre Arthrose bei Arthritis

Epidemiologie

Gonarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Epidemiologische Daten einer Gonarthrose:

  • Übergewichtsindikatoren zeigen die Erhöhung des relativen Risikos für eine Kniearthrose an (Cooper 2009):
  • BMI ↑: 8,1faches Risiko
  • Taillenumfang ↑: 6,7faches Risiko
  • Gewicht ↑: 6,5faches Risiko
  • Fehlurteil der führenden Verknüpfung von Gonarthrose und verlängerter Lebenserwartung (Rapp 2009)

Differentialdiagnosen

Gonarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Gonarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Wichtige anamnestische Informationen zur Gonarthrose sind:

  • Schmerz im Kniegelenk
  • Einlaufschmerz
  • Belastungsschmerzen
  • Lagerungsschmerzen
  • Schübe mit Entzündungszeichen in Zusammenhang mit Gelenkbelastungen
  • seit wann?
  • Medikamenteneinnahme?
  • Erkrankungen des Kniegelenks oder andere?
  • OPs?

ACR-Kriterien

  • Knieschmerz und 5 von 9 der folgenden Kriterien
  • Alter > 50 Jahre
  • Morgensteifigkeit < 50 min
  • Krepitieren bei aktiver Bewegung
  • Druckschmerzhaftigkeit
  • derbe Gelenkverbreiterung
  • keine tastbare Überwärmung
  • BSG < 40 mm/h
  • Rheumafaktor < 1:40
  • arthrosetypische Synovialflüssigkeit

Diagnostik

Gonarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Gonarthrose sind relevant:

  • Inspektion: Muskelrelief (Atrophie), Tragachse (Valgus/Varus)
  • Röntgen in 2 Ebenen (Achse, Gelenkspalt, Zysten, Sklerose, Anbau)
  • evtl. Kernspintomografie auf Fragestellung hin
  • Die Gelenkpunktion ist nur bei einer nicht als aktivierte Arthrose einzuordnenden Gonarthritis für die Differentialdiagnosen cP, septische Arthritis, Pseudogicht, Tuberkulose, Trauma indiziert

Klinik

Gonarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Zur Symptomatik der Gonarthrose gehören:

  • Bewegungsschmerz
  • Ruheschmerz
  • Gangstörung
  • Verplumpung der Gelenkkonturen
  • Knöcherne Appositionen (Kragenosteophyten)

Therapie

Gonarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Als therapeutische Maßnahmen der Gonarthrose eignen sich:

  • Quadrizepstraining mit/ohne elektrische Muskelstimulation ist der herkömmlichen Physiotherapie deutlich überlegen (Petterson 2009)
  • Vibrationstraining (Rapp 2009)
  • Gewichtsabnahme

Komplikationen

Gonarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine Informationen über Komplikationen der Gonarthrose vor.


Zusatzhinweise

Gonarthrose

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine zusätzlichen Informationen der Gonarthrose vor.


Literaturquellen

Gonarthrose

Bearbeitungsstatus ?
  1. 1. Gesslein, M. Bail, H.-J.: Akute Entzündung des Kniegelenkes. Münchn. Med. Wochenschr. 2010; 152(14): 44-45.
  2. Mödder, G.: Die Radiosynoviorthese. Nunkearmedizinische Gelenktherapie (und- diagnostik) in Rheumatologie und Orthopädie. Warlich Meckenheim1995.
  3. Niethard/Pfeil: Orthopädie. Thieme Stuttgart 5. Auflage 2005.
  4. Petterson SC, Mizner RL, Stevens JE, Raisis L, Bodenstab A, Newcomb W, Snyder-Mackler L. Progressive quadriceps strengthening interventions improve strength and function after total knee arthroplasty for osteoarthritis: a randomized clinical trial with an imbedded prospective cohort. Arthritis and Rheumatism (Arthritis Care and Research). 2009 Feb:61(2):174-183.
  5. Endoprothese bei Gonarthrose. AWMF-Leitlinie 012/008 nicht im elektronischen Katalog.
  6. Cooper C. et al.: Individual Risk factors for Hip Osteoarthritis: Obesity, Hip Injury and Physical Activity. Am J Epidem 2009; 147; 6: 516-522 [Mehrfachpublikation siehe auch:] Ann rheum Dis 2009; 68: 490-496.
  7. Fink, B.: Neue Prothesen - neue Op.-Techniken. Der Allgemeinarzt 2009; (9): 34-38.
  8. Gaubitz, M.: Arthrose und Gicht. Therapieempfehlungen für die hausärztliche Praxis. Der Hausarzt. 2009; 37-39.
  9. Jerosch, J. et al: Knieendoprothetik - eine Standortbestimmung. Deutsches Ärzteblatt 1997; 94:A449
  10. Rapp, W. et al.: Auswirkung eines Vibrations- und Krafttrainings auf die Beinmuskulatur bei Gonarthrosepatienten. Akt Rheumatol 2009; 34: 240-245.
  11. Richter-Kuhlmann, E.A.: Endoprothesenregister: "Ganze Produktgruppen werden vom Markt verschwinden." Deutsches Ärzteblatt 2008; 105: A16.
  12. Schmidt, K.: Noten für Kliniken im Internet abrufbereit. Transparente Behandlungsqualität im Krankenhaus. klinikarzt 2009; 38(3): 116.
  13. Schuh, A., Hönle, W.: Dickes Knie: Wann müssen Sie punktieren? MMW 2009; 151(16): 41-44.
  14. Pernkopf Anatomie. 2. Band. Urband & Schwarzenberg München 1991.
  15. (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  16. (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  17. (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen