Glaucoma chronicum congestivum

Definition

Glaucoma chronicum congestivum

Bearbeitungsstatus ?
  • Ein Glaucoma chronicum congestivum ist eine höhergradige Steigerung des intraokularen Druckes mit Beschwerden und schnell auftretender Sehnervenatrophie

Ätiologie

Glaucoma chronicum congestivum

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen des Glaucoma chronicum congestivum:

  • Abflussbehinderung des Kammerwassers infolge eines engen Kammerwinkels
  • besteht ein enger, durch Goniosynechien (Verwachsungen) verlegter Kammerwinkel
  • oft ist im Alter die Linse relativ groß, so dass die Vorderkammer abflacht, oder es eine Achsenhyperopie vorliegt

Epidemiologie

Glaucoma chronicum congestivum

Bearbeitungsstatus ?

Zum Glaucoma chronicum congestivum liegen derzeit keine epidemiologischen Daten vor.


Differentialdiagnosen

Glaucoma chronicum congestivum

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Glaucoma chronicum congestivum

Bearbeitungsstatus ?

Bei Glaucoma chronicum congestivum sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Inspektion
  • Augen- und Kopfschmerzen?
  • Nebelsehen?
  • Newton-Ringe?
  • erhöhter intraokularer Druck (40 – 60 mmHg)?
  • Hornhautödem?
  • Stauung episkleraler und konjunktivaler Venen?
  • Sehnervenatrophie?

Diagnostik

Glaucoma chronicum congestivum

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des Glaucoma chronicum congestivum sind relevant:

  • klare Diagnose durch eindeutige Klinik (Kammerwinkelbefund und des intraokularen Drucks)
  • die Druckspitzen liegen über 40 mmHg, z.T. bis zu 60 mmHg
  • kommt zur Stauung der episkleralen und konjunktivalen Venen, zeitweise zu Hornhautödemen

Klinik

Glaucoma chronicum congestivum

Bearbeitungsstatus ?

Das Glaucoma chronicum congestivum kann eins oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Augen- und Kopfschmerzen
  • Nebelsehen
  • farbige Ringe um Lichtquellen (Newton-Ringe)

Therapie

Glaucoma chronicum congestivum

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Glaucoma chronicum congestivum umfassen folgendes:

  • ist der des Glaucoma chonicum simplex ähnlich
  • bei medikamentöser Therapie vorwiegend Miotika zur Pupillenverengung (Vermeidung eines Glaukomanfalls) anwenden
  • pupillenerweiternde Medikamente (insbesondere Adrenalin) sind kontraindiziert!
  • OP-Indikation bei: unzureichend medikamentöser Drucksenkung, mangelnder Compliance, fortschreitendem Gesichtsfelddefekt
  • eine basale YAG-Laser-Iridotomie führt zum besseren Abfluss des Kammerwassers
  • das Gleiche gilt für die periphere Iridektomie und fistulierende Operationen (Trabekulektomie, Goniotrepanation)
  • Prognose: gut, bei schneller Drucknormalisierung

Komplikationen

Glaucoma chronicum congestivum

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Komplikationen können beim Glaucoma chronicum congestivum auftreten:

  • Glaukomatöse Papillenexkavation
  • Gesichtsfeldausfälle

Zusatzhinweise

Glaucoma chronicum congestivum

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Zusatzinformationen sollten bei Glaucoma chronicum congestivum beachtet werden:

  • stellt den Zustand vor bzw. zwischen Glaukomanfällen dar und deshalb kann jede Form der Pupillenerweiterung ein akutes Glaukom auslösen
  • ist die Gabe eines Sympathikomimetikums oder Parasympathikolytikums aus internistischer, chirurgischer oder urologischer Sicht dringend notwendig, muss eine vorherige Rücksprache mit dem Augenarzt erfolgen; ggf. wird prophylaktisch eine intensive medikamentöse Miosis geschaffen

Literaturquellen

Glaucoma chronicum congestivum

Bearbeitungsstatus ?
  1. M. Sachsenweger – Augenheilkunde – Duale Reihe – Thieme Verlag
  2. G.K. Lang – Augenheilkunde – Thieme Verlag
  3. A. Burk, R. Burk – Checkliste Augenheilkunde – Thieme Verlag
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer
  • (2009) Dahlmann C - Crashkurs Augenheilkunde - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Schmidt D - Tipps und Tricks für den Augenarzt, Problemlösungen von A – Z - Springer Verlag
  • (2008) Lang, G.K - Augenheilkunde - Thieme Verlag
  • (2008) Kanski J - Klinische Ophthalmologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer Verlag, Berlin
  • (2003) Sachsenweger M - Augenheilkunde - Thieme
  • (2001) Augustin A - Augenheilkunde - Springer

Assoziierte Krankheitsbilder zu Glaucoma chronicum congestivum

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Augenheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen