Gastrinom

Synonyme: Zollinger-Ellison-Syndrom

Definition

Gastrinom

Bearbeitungsstatus ?

Das Gastrinom ist ein Gastrin-bildender Tumor des Pankreas mit großer Tendenz zur Malignität und Metastasierung.


Ätiologie

Gastrinom

Bearbeitungsstatus ?

Zur Ätiologie der Gastrinoms:

  • das Gastrinom hat eine unbekannte Genese

Epidemiologie

Gastrinom

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie von Gastrinomen sind derzeit keine Daten verfügbar.


Differentialdiagnosen

Gastrinom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Gastrinom

Bearbeitungsstatus ?

Beim Gastrinom sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Magenschmerzen?
  • Verdauungsbeschwerden? Wann nach dem Essen?
  • Fettstuhl?
  • Durchfall?
  • Ulkuskrankheit bekannt?
    (Therapie resistent?)
  • MEN 1-Syndrom bekannt?

Diagnostik

Gastrinom

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des Gastrinoms sind relevant:

  • basaler Gastrinspiegel (<1000 ng/l)
  • Sekretintest (Anstieg um > 100%)
  • Endoskopie (Ulcussuche)
  • Endosonographie
  • Somatostatin-Rezeptor-Szintigraphie
  • Histologie: Belegzellhyperplasie
  • Staging

Klinik

Gastrinom

Bearbeitungsstatus ?

Das Gastrinom kann eines oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Verdauungsbeschwerden
  • Magenschmerzen
  • Diarröh
  • Steatorröh

Therapie

Gastrinom

Bearbeitungsstatus ?
Therapeutische Möglichkeiten des Gastrinoms sind:
  • kurative Tumorresektion
    (bei 30% ohne Metastasierung)
  • Inoperabilität:
    Chemotherapie (Streptozotocin + 5-FU)
  • Protonenpumpeninhibitoren
    (z.B.: Omeprazol 3x20 mg, aber max. 200 mg pro Tag, individuelle Anpassung)
  • ggf. Somatostatinanaloga
  • ggf. operative Entfernung von Metastasen

Komplikationen

Gastrinom

Bearbeitungsstatus ?
Als Komplikationen eines Gastrinoms können auftreten:
  • Ulkusperforation
  • Blutung
  • Anämie
  • Metastasierung

Zusatzhinweise

Gastrinom

Bearbeitungsstatus ?

Lokalisationen des Gastrinoms:

  • Pankreas
  • Duodenum
  • Lig. hepatoduodenale
  • Antrum

Zusatzinformationen:

  • meist maligner Tumor des Pankreas
    (bis zu 70%)
  • 50% der Gastrinome sind bei Entdeckung metastasiert

Literaturquellen

Gastrinom

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2009) MLP Duale Reihe Innere Medizin - Thieme, Stuttgart
  2. (2009) Herold, Gerd - Herold Innere Medizin - Köln
  3. (2007) Hahn, J.M. -  Checkliste Innere Medizin - Thieme, Stuttgart
  4. (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  5. (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  6. (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  7. (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  8. (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer
  9. (2009) Karow T, Lang R - Allgemeine und Spezielle Pharmakologie und Toxikologie - Karow, Pulheim
  10. (2007) Henne-Bruns D, Düring M, Kremer B - Chirurgie - Thieme, Stuttgart, Duale Reihe
  11. (2010) Müller M - Chirurgie für Studium und Praxis - 2010/11,10. Aufl. - Medizinische Verlags- und Informationsdienste
  12. (2009) Schiergens T - BASICS Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  13. (2008) Berchtold R, Bruch H.-P, Trentz O - Chirurgie ,6. Aufl. - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  14. (2008) Berchtold R, Ackermann R, Bartels M, Bartsch D.K - Berchtold Chirurgie - Elsevier, München
  15. (2007) Siewert R - Basiswissen Chirurgie - Springer Verlag, Berlin
  16. (2007) Kloeters O, Müller M - Crashkurs Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  17. (2006) Siewert J. R - Chirurgie - Springer, Berlin
  18. (1999) Koslowski L, Bushe K, Junginger T, Schwemmle K - Die Chirurgie - Schattauer, F.K. Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen