Autor werden

FAQ für Autoren

Wer kann Autor bei med2click werden?

In die Autorenschaft von med2click werden nur ausgewählte Experten aufgenommen. Hierzu zählen beispielsweise herausragende Fachärzte sowie Experten, Meinungsbildner (siehe wissenschaftlicher Beirat von med2click) sowie ausgewählte Fachautoren.

Nach einer Registrierung bei med2click werden Sie persönlich kontaktiert. Nach Prüfung Ihrer Qualifikationen werden Sie als Autor bei med2click zugelassen. med2click teilt jedem einzelnen Autor entsprechend seiner Qualifikation Krankheitsbilder zu, die bearbeitet werden können. Unser wissenschaftlicher Beirat prüft die Inhalte.

Gibt es Richtlinien für die Erstellung der Inhalte?

In den Nutzungsbedingungen für Autoren finden Autoren unsere Richtlinien für die Erstellung von Inhalten zu den Krankheitsbildern. Die einzugebenden Inhalte müssen grundsätzlich den aktuellen Wissensstand in der Medizin widerspiegeln. Die Inhalte müssen allgemeingültig sein und sollten unter Berücksichtigung der aktuellen Standardlehrbücher, verfügbarer Leitlinien und aktueller Übersichtsarbeiten - stets unter eindeutiger Angabe der verwendeten Literaturquellen – zusammenfassend erstellt werden. Bei den eingegebenen Inhalten soll es sich ausdrücklich um alltagstaugliche Zusammenfassungen des Krankheitsbildes handeln und nicht um umfassendes Lehrbuchwissen. Das med2click-Motto lautet: „So kurz wie möglich und so viel wie für den klinischen Alltag nötig“.

Welche Krankheitsbilder darf ein med2click-Autor bearbeiten? Dem Autor werden Krankheitsbilder zugeteilt, die der individuellen Qualifikation und Spezialisierung entsprechen.

Wie werden die Inhalte geprüft (Qualitätssicherung)?

Durch die Zusammenarbeit von mehreren Autoren wird der Inhalt aus unterschiedlichen Blickwinkeln geprüft. Zudem überprüfen unsere wissenschaftlichen Beiräte die Qualität der Inhalte. Das med2click-Konzept zeigt, dass das Zusammenwirken verschiedener Autorengruppen und Experten für eine hohe inhaltliche Qualität und Aktualität sorgt.

Dürfen bei der Darstellung der Inhalte Angaben zu Präparaten gemacht werden?

med2click dient Ärzten als Informationsquelle und soll alle notwendigen Informationen für eine Therapie liefern (z.B. Wirkstoffe, Dosierungen). Gleichzeitig ist med2click der Neutralität verpflichtet, so dass keine Produkte bzw. Produktbezeichnungen genannt werden dürfen. Das erstellte medizinische Wissen darf ausschließlich auf aktuellen und allgemein gültigen Erkenntnissen basieren. Autorenbeiträge dürfen somit keine Werbung oder Empfehlungen von pharmazeutischen, medizinischen, medizintechnischen, kosmetischen oder sonstigen Produkten enthalten. Näheres finden Sie in den Nutzungsbedingungen für Autoren.

Wie finanziert sich med2click?

med2click ermöglicht Unternehmen Werbeanzeigen auf der Webseite zu platzieren. med2click ist aus Prinzip der Neutralität verpflichtet und vergütet seine Autoren daher selbst. Aus dem Pool der Werbeeinnahmen werden Autoren und die sonstigen Kosten der med2click GmbH gedeckt. Da die med2click GmbH seine Autoren direkt beauftragt und vergütet, ist die Einflussnahme nicht möglich. Die Namen der Autoren werden bei den einzelnen Krankheitsbildern nicht veröffentlicht, damit die Einflussnahme Dritter nicht möglich ist.

Autoren-Registrierung

Sie möchten med2click-Autor werden? Dann registrieren Sie sich hier: Hier geht es zur Registrierung.

Wir werden Sie nach Ihrer Online-Registrierung zeitnah kontaktieren und Ihnen die weiteren Schritte telefonisch erläutern. Ihre Freischaltung zum System erfolgt nach einem persönlichen Austausch und nach Prüfung Ihrer Qualifikation.

Nutzungsbedingungen für Autoren

Vorwort

Mit der Anmeldung als Autor bei med2click (www.med2click.de) akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen für med2click-Autoren. Vertragspartner ist die med2click GmbH, im Folgenden als med2click bezeichnet. Diese Nutzungsbedingungen für med2click-Autoren bestimmen die Grundsätze für die Mitwirkung auf den Webseiten von med2click als Autor. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Autorenregistrierung gültigen Nutzungsbedingungen.

1. Gegenstand

  1. med2click bietet eine offene medizinische Wissensdatenbank an und veröffentlicht darin Krankheitsbilder von ausgewählten Fachautoren/-innen zur Bereitstellung an medizinische Fachkreise.

  2. med2click behält sich vor, die Webseite sowie Autorenbeiträge jederzeit inhaltlich, vom Aufbau und vom Umfang zu ändern, zu erweitern, einzuschränken oder einzustellen.

  3. med2click behält sich vor, aus Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsgründen den Online-Service kurzzeitig auszusetzen oder zu beschränken.

  4. med2click hat das jederzeitige Recht, Autoren zu sperren oder die Mitwirkung an bestimmte Voraussetzungen zu knüpfen. Eine Sperrung von Nutzern oder eine Beschränkung kommt insbesondere in Betracht, wenn ein Nutzer gegen geltendes Recht oder diese Nutzungsbedingungen für med2click-Autoren verstößt, wenn med2click ein berechtigtes Interesse an der Sperrung hat, insbesondere dann, wenn der Nutzer in seinen Beiträgen falsche Angaben gemacht hat oder aufrecht erhält, Rechte Dritter verletzt, Leistungen von med2click missbraucht oder ein anderer wichtiger Grund vorliegt.

2. Registrierung

  1. Die Registrierung und die gesamte Nutzung als Autor ist kostenlos.

  2. Zugang zum geschlossenen Autorenbereich haben ausschließlich durch med2click ausgewählte Autoren.

  3. Autoren haben sich über die von med2click betriebene Online-Registrierungsprozedur anzumelden.

  4. Mit der erfolgreichen Registrierung gelten die Nutzungsbedingungen für med2click-Autoren. Der Autor als Nutzer gewährleistet, dass alle von ihm angegebenen persönlichen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer ist verpflichtet, Änderungen der Nutzerdaten unverzüglich zu berichtigen. Es besteht kein Anspruch auf Registrierung. med2click kann die Zulassung jederzeit fristlos widerrufen, insbesondere, wenn bei der Anmeldung falsche Angaben gemacht wurden und Missbrauch des med2click-Systems festgestellt wird.

  5. Nach erfolgreicher Registrierung erhält der Autor als Nutzer online per Email die Zugangsdaten bestätigt. Er ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten. med2click wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und wird den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen. Der Autor haftet für jegliche Schäden, die dadurch entstehen, dass er seine Zugangsdaten nicht ausreichend geheim gehalten hat. Der Autor stellt med2click von jeglichen darauf gestützten Ansprüchen Dritter frei.

3.Regelungen für die Erstellung der Inhalte (Richtlinien für Autoren)

  1. Die Autoren verpflichten sich, ausschließlich der Wahrheit entsprechende Angaben in ihren persönlichen Autorenprofilen zu machen, untereinander die Sorgfalt eines rechtskonformen Kommunizierens walten zu lassen und keine rechtswidrigen oder die Rechte Dritter verletzenden Inhalte zu veröffentlichen.

  2. Die Autoren verpflichten sich, mit größter Sorgfalt darauf zu achten, dass kein Material verwendet wird, das Urheberrechten Dritter unterliegt.

  3. Als med2click-Autor ist bei der Erstellung der medizinischen Inhalte (Erstellung des Wissens zu Krankheitsbildern) größtmögliche Sorgfalt auf die inhaltliche Richtigkeit und Aktualität zu legen. med2click empfiehlt bei der Erstellung der Inhalte die aktuellsten Auflagen der (Standardlehr-) Bücher, die aktuellsten medizinischen Leitlinien sowie die aktuellste Primärliteratur (insbesondere Übersichtsartikel) zu nutzen. Der Autor verpflichtet sich alle verwendeten Quellen eindeutig im Eingabebereich „Literaturquellen“ zu benennen.

  4. Autoren verpflichten sich, nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese Nutzungsbedingungen für med2click-Autoren zu verstoßen. med2click ist berechtigt, falsche oder rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung von der Webseite zu entfernen.

  5. Die Eingabe der Krankheitsbilder erfolgt in vollem Umfang eigenständig durch die Autoren.

  6. Durch den Autor vollständig verfasste Krankheitsbilder werden automatisiert in das med2click-System weitergeleitet.

  7. Autoren dürfen die Dienste oder Teile davon, ihre Benutzung oder den Zugang zu den Diensten nicht kopieren, vervielfältigen, nachahmen, verkaufen, weiterverkaufen oder für kommerzielle Zwecke welcher Art auch immer nutzen, soweit es ihnen nicht ausdrücklich (schriftlich) von med2click gestattet wurde.

  8. Das erstellte medizinische Wissen durch die Autoren darf ausschließlich auf aktuellen medizinisch-wissenschaftlichen, allgemein gültigen Erkenntnissen basieren. Autorenbeiträge dürfen somit keine Werbung oder Empfehlungen von pharmazeutischen, medizinischen, medizintechnischen, kosmetischen oder sonstigen Produkten enthalten. Zulässig sind lediglich Angaben zu (Wirk)Substanzen.

  9. Autoren dürfen keine Beiträge im Auftrag von Herstellern und Lieferanten pharmazeutischer, medizinischer, medizintechnischer, kosmetischer oder sonstiger Produkte verfassen.

  10. Die Angabe oder Verwendung von Internet-Links (Verknüpfungen mit externen Internetseiten) ist untersagt. Die medizinischen Inhalte sollten möglichst kurz sein und alle relevanten Informationen für den klinisch tätigen Arzt umfassen. Sollte der Autor einen Internetlink in seine Inhalte einbauen, dann stellt dieser Autor med2click von jeglichen darauf gestützten Ansprüchen Dritter frei.

4.Kündigung

  1. Die Mitgliedschaft als med2click-Autor kann jederzeit schriftlich und formlos per Email gekündigt werden (info@med2click.de). Eine Mitgliedschaft als med2click-Autor verpflichtet nicht zur Eingabe von Wissen. Die Aktivität bestimmt jeder Autor selbst.

  2. Der Autor ist darüber informiert, dass seine Aktivität im System nachvollziehbar ist und Änderungen im System immer auf den Autor zurückgeführt werden können.

5.Urhebernutzungsrechte

  1. Mit dem Einstellen eines Autorenbeitrags in das med2click-System überträgt der Autor unwiderruflich das ausschließliche, räumlich, sachlich, zeitlich und mediengegenständlich uneingeschränkte Urhebernutzungsrecht an seinem Beitrag auf med2click. Diese Übertragung des Urhebernutzungsrechts schließt auch solche Nutzungsarten ein, die zum Zeitpunkt der Rechtübertragung noch nicht bekannt waren.

  2. Mit dem Einstellen eines Beitrages versichert der Autor, alleiniger Inhaber sämtlicher Urhebernutzungsrechte in dem unter Ziffer 1 beschriebenen Umfange an dem Beitrag zu sein und diese Urhebernutzungsrechte in dem unter Ziffer 1 beschriebenen Umfange übertragen zu dürfen.

  3. Jeder Autor muss die bei der eigenen zusammenfassenden Erstellung der medizinischen Inhalte verwendeten Quellen für das jeweilige Krankheitsbild im Autorenmodul im Feld „Literaturquellen“ angeben. Genaue formale Vorgaben findet der Autor im Eingabeprozess als Autorenhinweis.

  4. Besteht der Verdacht, dass der Beitrag eines Autors ganz oder teilweise die Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter, insbesondere durch unvollständige Angabe von Quellen, verletzt, darf med2click diesen Beitrag unverzüglich und ohne Rücksprache mit dem Autor korrigieren oder löschen. Des Weiteren darf med2click den Autor von der weiteren Nutzung des med2click-Portals zeitweise oder dauerhaft ausschließen.

  5. Verletzt der Beitrag eines Autors ganz oder teilweise die Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter, so stellt der Autor med2click von jeglichen Ansprüchen frei, die Dritte auf Grund dieser Rechtsverletzung gegen med2click geltend machen.

6.Haftung

med2click haftet nicht für solche Schäden und Ansprüche, die Dritte gegenüber einem Autor wegen inhaltlicher Fehler oder sonstiger Mängel geltend machen.

7.Datenschutz

med2click weist darauf hin,

  1. dass med2click die vom Autor gemachten Angaben in maschinenlesbarer Form sowie für Zwecke, die sich aus dem Vertragsverhältnis ergeben, maschinell verarbeitet. Die Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht zu Werbezwecken. med2click betont ausdrücklich, dass sämtliche datenschutzrechtlichen Vorschriften streng beachtet werden, insbesondere in Hinblick auf Datenweitergabe an Dritte.

  2. dass med2click Autorendaten unter anderem mit Hilfe von Cookies erhebt, verarbeitet und nutzt, um beispielsweise eine Zuordnung zur Benutzer-ID durchzuführen. Die Cookies dienen dabei z.B. der persönlichen Begrüßung mit dem Nutzernamen bei med2click. Cookies können an jedem PC aktiviert und deaktiviert werden.

  3. dass med2click Email-Adressen der Autoren - nach deren vorheriger Zustimmung beim Anmeldevorgang - zur Versendung von E-Mails für Zwecke, die sich aus dem Vertragsverhältnis ergeben, verarbeitet und nutzt.

  4. dass med2click die vom Autor gemachten Angaben über seine Person (Autorenprofil) an geeigneter Stelle in der Datenbank veröffentlicht.

  5. dass med2click über die gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes nach Aufforderung des Betroffenen vollständig und verständlich Auskunft erteilen.

8.Schlussbestimmungen

  1. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

  2. med2click behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer per Email spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Email, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als angenommen. med2click wird dem Nutzer in der Email, welche die geänderten Bedingungen enthält, auf die Bedeutung dieser Zweiwochenfrist gesondert hinweisen.

  3. Sollten einzelne Bestimmungen von Verträgen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, eine dadurch entstehende Lücke durch eine wirksame Regelung auszufüllen, die in ihrem Regelungsgehalt dem gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung und des Vertrages möglichst nahe kommt.

  4. Erfüllungsort ist der Sitz von med2click. Alleiniger Gerichtsstand für sämtliche sich zwischen den Parteien aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Frankfurt am Main. Über das Vertragsverhältnis entscheidet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des internationalen Privatrechts.

Kronberg im Taunus, 24.04.2010