Frakturen des Unterkiefers

Definition

Frakturen des Unterkiefers

Bearbeitungsstatus ?

Klassifikation der UK-Frakturen in : UK -Frakturen außerhalb und innerhalb der Zahnreihe,  Kieferwinkelfrakturen und Frakturen des Unterkieferastes ohne Gelenkfortsatz. Klassifikationskriterien sind Fragmentierung und Fragmentzahl (Infraktion, Einfach/Mehrfachbruch, Trümmerbruch), Weichteilbeteiligung (geschlossen, offen: intra-oder extraoral), Lokalisation.


Ätiologie

Frakturen des Unterkiefers

Bearbeitungsstatus ?
  • Trauma
  • Sturz auf das Kinn
  • Sportunfall
  • iatrogen nach operativer Weisheitszahnentfernung

Epidemiologie

Frakturen des Unterkiefers

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Differentialdiagnosen

Frakturen des Unterkiefers

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Frakturen des Unterkiefers

Bearbeitungsstatus ?
  • Unfallzeitpunkt/Unfallablauf?
  • Schmerzen?
  • Sensibilitätsstörungen?
  • Funktionsstörungen?
  • Blutungen?
  • Krepitationsgeräusche?
  • Weisheitszähne vor kurzer Zeit entfernt worden?

Diagnostik

Frakturen des Unterkiefers

Bearbeitungsstatus ?
  • UK-Aufnahme im halbaxialen Strahlengang in posterior-anteriorer Projektion (Clementschitsch)
  • Seiten-/Halbseitenaufnahmen des UKs
  • CT
  • Zahnfilme zur Abklärung der Beziehung zw Wurzel und Bruchspalt und zum Nachweis bzw. Ausschluss von Zahnwurzelfrakturen

Klinik

Frakturen des Unterkiefers

Bearbeitungsstatus ?
  • sichtbare und tastbare Schwellung, Deformierung
  • N. alveolaris inferior-Lähmung (Sensibilitätsstörung der Unterlippe)
  • reflektorische Kieferklemme
  • Okklusionsstörung, Stufenbildung in der Zahnreihe
  • Hämatom im Mundboden, evtl. Mundboden
  • Blutung aus Bruchspalt in die Mundhöhle
  • Druckschmerz, fortgeleiteter Stauchungsschmerz

Therapie

Frakturen des Unterkiefers

Bearbeitungsstatus ?
  • Konservativ (v.a. im Wachstumsalter): Schienung von OK/UK, anschließende intermaxilläre Ruhigstellung für 4-6 Wochen (straffe Gummizüge oder Verdrahtung)
  • Operativ (bei gelenknahen Frakturen)Zugschrauben-Osteosynthese; Plattenosteosynthesen

AO-Prinzipien: Kein einheitliches Protokoll zur Frakturversorgung!!


Komplikationen

Frakturen des Unterkiefers

Bearbeitungsstatus ?
  • Okklusionsstörungen, Stufenbildung
  • Nervenläsionen, Beschädigung von Zahnwurzeln
  • Präoperative Fehleinschätzung, operativ-technische Fehler ( Inkongruenz zw Fragmenten nach ungenügender Reposition, ungenügende Plattenbiegung, zu kurze Platten, unzureichende Fixation der Platten mit zu wenig Schrauben)
  • deformierende Arthropathie

Zusatzhinweise

Frakturen des Unterkiefers

Bearbeitungsstatus ?
  • häufigste UK-Bruchlokalisation (absteigende Reihenfolge): Eckzahngegend, Kieferwinkel, PM-Region, Subkondylarregion

Literaturquellen

Frakturen des Unterkiefers

Bearbeitungsstatus ?
  1. Ernst A, Herzog M, Seidl R;Traumatologie des Kopf-Hals-Bereichs, 2004/Thieme
  2. Schwenzer N, Spezielle Chirurgie Band 2, 3-2002/Thieme
  3. Ott R, Vollmer HP, Krug W; Klinik- und Praxisführer Zahnmedizin, 2003/Thieme

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen