Femurdysplasie

Synonyme: Proximal Focal Femoral Deficiency (PFFD)

Definition

Femurdysplasie

Bearbeitungsstatus ?

Als Femurdysplasie bezeichnet man eine Fehlbildung des proximalen Femur.

  • Ausmaß unterschiedlich
  • Femur fehlt nie ganz
  • Minimalvariante: Coxa vara congenita

Ätiologie

Femurdysplasie

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen der Femurdysplasie ist unbekannt.

  • wird zur Gruppe der longitudinalen Fehlbildungen gezählt
  • tritt oft gemeinsam mit Fibuladefekt auf

Epidemiologie

Femurdysplasie

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine epidemiologischen Daten zur Femurdysplasie vor.


Differentialdiagnosen

Femurdysplasie

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Femurdysplasie

Bearbeitungsstatus ?

Die Diagnose der Femurdysplasie ergibt sich klinisch und radiologisch.


Diagnostik

Femurdysplasie

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung einer Femurdysplasie ist vor allem das Röntgen relevant:

  • altersphysiologischer CCD-Winkel verkleinert (Winkel <120° immer pathologisch)
  • bei Kindern: Aufhellungszonen im Schenkelhals und verbreiterte, steil verlaufende Epiphysenfuge erwecken Bild eines umgekehrten V oder Y
  • Deformität von Hüftkopf und -pfanne
  • Trochanterhochstand, Pseudoarthrose

Klinik

Femurdysplasie

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Symptomatik einer Femurdysplasie zeigt sich:

beim Säugling (vgl. Coxa vara congenita):

  • Beinverkürzung, Hautfaltenasymmetrie
  • eingeschränkte Abduktion, Innenrotation

ab gehfähigem Alter:

  • Hinken/Watscheln, Beinverkürzung
  • Glutäeninsuffizienz
  • Becken kippt nach vorn (wg. verändertem Winkel) --> Hohlkreuzbildung =>Kreuzschmerzen

Therapie

Femurdysplasie

Bearbeitungsstatus ?

Die Therapie der Femurdysplasie erfolgt konservativ und/oder operativ individuell je nach Ausmaß und Konstellation des Defektes.

Möglich wäre eine Versorgung mit Orthesen (Ausgleich der Beinlänge) ebenso wie Korrekturosteotomien.


Komplikationen

Femurdysplasie

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine Informationenen über Komplikationen der Femurdysplasie vor.


Zusatzhinweise

Femurdysplasie

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine Zusatzhinweise zur Femurdysplasie vor.


Literaturquellen

Femurdysplasie

Bearbeitungsstatus ?
  1. Breusch S., Mau H., Sabo D. (Hgg.) (2006) - Klinikleitfaden Orhopädie - Urban&Fischer, München
  2. Rössler H., Rüther W. (2005) - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban&Fischer, München
  • (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  • (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  • (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen