Facialislähmung

Synonyme: Fazialisparese, Fazialisparalyse

Definition

Facialislähmung

Bearbeitungsstatus ?

Darunter wird eine vollständige oder unvollständige Lähmung der mimischen Muskulatur verstanden.


Ätiologie

Facialislähmung

Bearbeitungsstatus ?
  • zentrale faziale Lähmung:  Kontraktionsfähigkeit der Stirnmuskulatur intakt, Lidschluss weitgehend komplett, unterer Gesichtsteil v.a. Muskulatur der Mundpartie deutlich, aber nicht total paretisch, Lähmungserscheinungen im Arm und der Hand der betroffenen Seite

Ursache: Erkrankung im Gehirn (Schlaganfall, Blutung, Hirntumor)

  • peripherer Typ: mimische Muskulatur einer ganzen Gesichtshälfte mit Ausfall oder Schwäche der Stirnmuskulatur, Munwinkel hängt herab, Lagophtalmus, Bell-Phänomen und Platysmalähmung

Ursache: Virusinfekt (Herpes), bakterielle Infektion nach Zeckenbiss mit Borrelien, chronische oder akute Mittelohrentzündungen, hoher Blutdruck, Diabetes, Traumata


Epidemiologie

Facialislähmung

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Differentialdiagnosen

Facialislähmung

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Facialislähmung

Bearbeitungsstatus ?
  • neurologische Begleitsymptome?
  • weitere Lähmungen?
  • Artikulationsstörungen?
  • akute oder chronische Ohreiterung?
  • Schwindel, Hyperakusis/Hypakusis?
  • Ohroperation?
  • Nässende Bläschen im Ohrmuschelbereich?
  • Geschmacksstörungen?Funktionseinschränkung beim Essen?
  • Bagatelltrauma in den letzten 2 Wochen?
  • Zeckenbiss?
  • viraler Infekt?
  • Tumor?

Diagnostik

Facialislähmung

Bearbeitungsstatus ?
  • Prüfung der motorischen Funktionen der einzelnen Äste des N. facialis (Stirnrunzeln, Augenschluss, Naserümpfen,Mundspitzen, Zähnezeigen)
  • Inspektion der Ohrmuschel, des äußeren Gehörgangs und des Mastoids
  • Periaurikuläre Region palpieren

Klinik

Facialislähmung

Bearbeitungsstatus ?
  • Tränensekretion mittels Schirmertest
  • Stapediusreflexmessung
  • Gustometrie
  • Elektrodiagnostik

Therapie

Facialislähmung

Bearbeitungsstatus ?
  • nach HNO-ärztlicher Indikationsstellung:
  • Gabe von 250mg Methylprednisolon, das über mind. 14 Tage ausgeschlichen werden sollte, Physiotherapie/Logopädie
  • Borrelien: Virostatikum Valaciclovir bis max. 3x1g/d
  • Antibiotika bei bakterieller Infektion
  • unvollständiger Lidschluss: Tränenersatz mit Filmbildner-Augentropfen/Salbe und Uhrglasverband

Komplikationen

Facialislähmung

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Facialislähmung

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Facialislähmung

Bearbeitungsstatus ?

1. Loch F.C.-Notfälle nach Leitsymptomen; 5.Ausgabe-2005

2.Schwenzer N, Ehrenfeld-Spezielle Chirurgie-Band 2, 3. Auflage


Assoziierte Krankheitsbilder zu Facialislähmung

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen