Epstein-Barr-Virusinfektion

Synonyme: EBV Infektion

Definition

Epstein-Barr-Virusinfektion

Bearbeitungsstatus ?
  • der Epstein-Barr-Virus ist ein DNA-Virus der Herpes Gruppe der B-Lymphozyten befällt genauso wie Rachenepithelzellen.

Ätiologie

Epstein-Barr-Virusinfektion

Bearbeitungsstatus ?

Die Rubrik Ätiologie des Epstein-Barr-Virus wird demnächst von einem Autor überarbeitet.


Epidemiologie

Epstein-Barr-Virusinfektion

Bearbeitungsstatus ?
  • Durchseuchung der Bevölkerung mit dem Epstein-Barr-Virus nahezu 100 % ab dem 30. Lebensjahr
  • "kissing disease" mit höchster Inzidenz im Adoleszentenalter
  • Verläuft bei Kleinkindern oft subklinisch

Differentialdiagnosen

Epstein-Barr-Virusinfektion

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Epstein-Barr-Virusinfektion

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Anamnese des Epstein-Barr-Virus sollte beachtet werden:

  • Fieber? Dauer? Seit wann?
  • Lässt sich das Fieber mit fiebersenkenden Mitteln reduzieren?
  • Lymphknotenschwellung?
  • Halsschmerzen, Schluckbeschwerden?
  • Altes des Patienten

Diagnostik

Epstein-Barr-Virusinfektion

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des Epstein-Barr-Virus sind relevant:

  • Atypische Lymphozytose: Leukozytose mit 10000-20000/mikro L in 90% der Fälle
  • Paul-Bunnell-Hämagglutinationstest
  • Antikörper Nachweis
  • PCR - EBV DNA

Klinik

Epstein-Barr-Virusinfektion

Bearbeitungsstatus ?

Das klinische Bild des Epstein-Barr-Virus zeigt sich folgendermaßen:

  • Hohes Fieber
  • Lymphadenopathie
  • Tonsillopharyngitis

Therapie

Epstein-Barr-Virusinfektion

Bearbeitungsstatus ?
  • Keine antivirale kausale Therapie bei einer Erkrankung mit dem Epstein-Barr-Virus bekannt
  • Daher Schonung und symptomatische Therapie

Komplikationen

Epstein-Barr-Virusinfektion

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen bei einer Erkrankung mit dem Epstein-Barr-Virus sind:

  • Gefahr der Milzruptur!
  • Atemwegsobstruktion durch Tonsillenhyperplasie
  • Meningoenzephalitis
  • Guillain-Barré-Syndrom
  • Nephritis
  • Anämie
  • Interstitielle Pneumonie
  • Epstein-Barr Enzephalitiden bei Immunsupprimierten --> Therapieversuche mit Ganciclovie ( 5mg/kg 2xtägl. für 3 Wochen)

Zusatzhinweise

Epstein-Barr-Virusinfektion

Bearbeitungsstatus ?

Antibiotika v.a. Ampicillin sind bei einer Erkrankung mit dem Epstein-Barr-Virus kontraindiziert!


Literaturquellen

Epstein-Barr-Virusinfektion

Bearbeitungsstatus ?
  • Ania Carolina Muntau (4. Auflage 2007) - Intensivkurs Pädiatrie - Elsevier GmbH, München
  • AWMF Leitlinie (2008) – Virale Meningoenzephalitis

Assoziierte Krankheitsbilder zu Epstein-Barr-Virusinfektion

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen