Eosinophiles Granulom

Synonyme: Langerhans-Histiozytose, Histiozytosis X

Definition

Eosinophiles Granulom

Bearbeitungsstatus ?

Das Eosinophile Granulom ist eine Erkrankung mit osteolytischer Knochenläsionen, welche auf auf eine Vermehrung von Histiozyten zurückzuführen ist.


Ätiologie

Eosinophiles Granulom

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen des Eosinophilen Granuloms sind unbekannt.

  • reaktiv-proliferative Genese
  • Histiozyten des Langerhans-Typs vermehren sich 
  • vorwiegender Befall von: Schädel, Femur (proximal), Becken, Wirbelsäule (Wirbelkörper)

Epidemiologie

Eosinophiles Granulom

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie des eosinophilen Granuloms:

  • macht 1% aller Knochentumoren aus
  • m:w = 2:1
  • i.d.R. <15. LJ

Differentialdiagnosen

Eosinophiles Granulom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Eosinophiles Granulom

Bearbeitungsstatus ?

Bei dem eosinophilen Granulom sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Zufallsbefund in Knochen bei Röntgen?
  • pathologische Fraktur?
  • Spontanfraktur?
  • gelbbraune Papeln der Haut?
  • rote Flecken der Haut?

Diagnostik

Eosinophiles Granulom

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des eosinophilen Granuloms sind relevant:

Die wichtigste diagnostische Untersuchen bei einem Eosinophilen Granulom ist das Röntgen:

  • Osteolysen
  • Arrosion der Kortikalis
  • "Zwiebelschalen" (lamelläre Periostreaktion)
  • Flachwirbel

Labor:

Szintigraphie:

  • starke Anreicherung
  • dient der Suche nach weiteren Herden

weiterhin:

  • dermatologische Untersuchung
  • histopathologische Sicherung / Biopsie
  • Histopathologiesch: Langerhanszell-Infiltrate

Klinik

Eosinophiles Granulom

Bearbeitungsstatus ?

Das eosinophile Granulom kann eines oder mehrere der folgenden Merkmale zeigen:

Das Eosinophile Granulom ist im frühen Stadium symptomlos.

sobald Wachstum zunimmt:

  • Schmerzen
  • Schwellungen
  • Rötungen über dem betroffenen Areal
  • pathologische Frakturen

Therapie

Eosinophiles Granulom

Bearbeitungsstatus ?

Therapeutische Möglichkeiten bei einem Eosinophilen Granulom sind:

operativ:

  • Kürretage mit Spongiosaplastik

Strahlentherapie

Chemotherapie

Wahl der Therapie abhängig von der Zugänglichkeit der betroffenen Region für die jeweiligen Therapieverfahren sowie der Zahl der Herde.


Komplikationen

Eosinophiles Granulom

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen bei dem eosinophilen Granulom treten oft im Rahmen einer Spontanfraktur (Blutung, Embolie) auf.


Zusatzhinweise

Eosinophiles Granulom

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine zusätzlichen Hinweise des Eosinophilen Granuloms vor.


Literaturquellen

Eosinophiles Granulom

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2005) Wülker N - Orthopädie und Unfallchirurgie - Georg Thieme Verlag, Stuttgart
  2. (2007) Rössler H, Rüther W - Orthopädie und Unfallchirurgie - Elsevier, München, 19. Auflage
  3. (2005) Niethard, Pfeil - Orthopädie - Georg Thieme Verlag, Stuttgart, 5. Auflage
  4. (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  5. (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  6. (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  7. (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  8. (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  9. (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter
  10. Karow T, Lang R (2009) - Allgemeine und Spezielle Pharmakologie und Toxikologie - Karow, Pulheim
  11. Moll I (2005) - Dermatologie - Thieme Verlag, Stuttgart/New-York

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen