Elastosis actinica

Synonyme: aktinische Elastose, Elastosis senilis, Elastosis solaris, solare Elastose, senile Elastose, basophile Kollagendegeneration

Definition

Elastosis actinica

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Elastosis actinica handelt es sich um eine in sonnenexponierten Arealen vorkommende Hautveränderung, die durch vermehrte Faltenbildung sowie unregelmäßige Pigmentierung gekennzeichnet ist.


Ätiologie

Elastosis actinica

Bearbeitungsstatus ?
  • Die chronische Sonnenexposition (UVA, UVB) spielt bei der Manifestation der Elastosis actinica eine wichtige Rolle.

Epidemiologie

Elastosis actinica

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Elastosis actinica ist eine relativ häufige Hautveränderung.
  • Besonders gefährdet sind hellhäutige ältere Menschen (Hauttyp I und II).

Differentialdiagnosen

Elastosis actinica

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Elastosis actinica

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Elastosis actinica sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Wann ist die Hautveränderung erschienen? 
  • Chronische Sonnenexposition? Beruf?
  • Lokalisation? 
  • Was für Beschwerden? 
  • Verlauf? Hat sich der Befund verändert?
  • Frühere Hauterkrankungen? Bekannte Grunderkrankungen? 
  • Erkrankungen bei Angehörigen?
  • Allergien?
  • Medikamenteneinnahme?


Diagnostik

Elastosis actinica

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Elastosis actinica sind relevant:

  • Anamnese
  • Klinisches Bild
  • Histopathologie:

- atrophische Epidermis

- schollige basophile Degeneration der Kollagenfasern


Klinik

Elastosis actinica

Bearbeitungsstatus ?

Die Elastosis actinica wird durch folgende klinische Merkmale gekennzeichnet:

  • Prädilektionsstellen: Schläfen, Stirn und Nacken, seltener Wangen
  • Klinischer Befund:

- vermehrte Faltenbildung, teilweise mit rhomboider Hautfelderung und unregelmäßiger Pigmentierung

- oft periorale und periorbitale Hautrunzelungen

- ggf. Hypertrichose

  • Verlauf: chronisch 

Therapie

Elastosis actinica

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Elastosis actinica umfassen folgendes:

  • textiler und physikalisch/chemischer Lichtschutz
  • Externe Therapie: Retinoide in niedriger Konzentration
  • Hautpflege mit fettenden Externa wie z.B. Asche Basis Creme, Linola Milch, Linola Fett Creme, Excipial Mandelölsalbe

Komplikationen

Elastosis actinica

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen der Elastosis actinica liegt derzeit keine weitere Information vor.


Zusatzhinweise

Elastosis actinica

Bearbeitungsstatus ?

Zu der Elastosis actinica liegen derzeit keine weitere Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Elastosis actinica

Bearbeitungsstatus ?
  • Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M (2005) – Dermatologie und Venerologie – Springer, Heidelberg, 5. Auflage
  • Peter Altmeyer (2005) - Therapielexikon Dermatologie und Allergologie - Springer Verlag, 2. Auflage
  • Peter Altmeyer, Klaus Hoffmann (2005) -  Basiswissen Dermatologie: Eine vorlesungsbegleitende Darstellung - W3l GmbH Verlag
  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen