Dyslalie

Definition

Dyslalie

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Dyslalie handelt es sich um Störungen der Lautbildung. Einzelne Laute können vollständig fehlen, fehlerhaft gebildet oder durch andere Laute ersetzt werden


Ätiologie

Dyslalie

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen der Dyslalie sind:

  • Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen im auditiven und visuellen Bereich,
  • Störungen der Mundmuskulatur
  • Genetische oder familäre Ursachen

Epidemiologie

Dyslalie

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie der Dyslalie gibt es derzeit keine Angaben.


Differentialdiagnosen

Dyslalie

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Dyslalie

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Diagnostik

Dyslalie

Bearbeitungsstatus ?

Diagnostisch relevant für die Dyslalie ist:

  • Unterscheidung zwischen isolierter Lautfehlbildung und Störung der gesamten Sprachentwicklung
  • Störung im phonetischen Bereich: Störung bei der Bildung von Sprachlauten: Sprechstörung
  • Störung im phonologischen Bereich: Störung bei der Verwendung von Sprachlauten: Sprachstörung
  • Organische Ursachen müssen ausgeschlossen werden: Hörtest, zahnärztliche Untersuchung

Klinik

Dyslalie

Bearbeitungsstatus ?

Einteilung der Dyslalien nach unterschiedliochen Kriterien:

  • Quantität
  1. isolierte Dyslalie: Fehlbildung eines Lautes
  2. partielle Dyslalie: Fehlbildung weniger Laute
  3. Multiple Dyslalie: Fehlbildung einer größeren Zahl von Lauten
  4. universelle Dyslalie: gesamter Lautbestand ist gestört
  • Konstanz:
  1. Konstante Dyslalie
  2. Inkonstante Dyslalie
  • Wechselhaftigkeit
  1. Konsequente Dyslalie: Art des Fehlers ist immer gleich
  2. Inkonsequente Dyslalie: Fehler kann wechseln

Therapie

Dyslalie

Bearbeitungsstatus ?

Therapiemaßnahmen der Dyslalie sind:

  • individuelle logopädische Therapie (z.B. klassische Artikulationstherapie)
  • Ggf Zahn- oder Ohrenärztliche Behandlung

Komplikationen

Dyslalie

Bearbeitungsstatus ?

Es gibt derzeit keine Hinweise auf Komplikationen der Dyslalie.


Zusatzhinweise

Dyslalie

Bearbeitungsstatus ?

Es gibt derzeit keine Zusatzhinweise zur Dyslalie.


Literaturquellen

Dyslalie

Bearbeitungsstatus ?
  1. Probst R, Grevers G, Iro H (2004) - Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde  - Thieme, Stuttgart
  • (2008) Zener H - Praktische Therapie von HNO Krankheiten, Operationsprinzipien, konservative Therapie, Chemo- und Radiochemotherapie, Arzneimittel- und physikalische Therapie,Rehabilitation - Schattauer Verlag
  • (2007) Boenninghaus H, Lenarz T - Hals-Nasen-Ohren Heilkinde - Springer Verlag
  • (2003) Werner, Lippert - HNO-Heilkunde, Farbatlas zur Befunderhebung, Differenzialdiagnostik und Therapie - Schattauer
  • (2001) Westhofen M - Hals-Nasen-Ohrenheilkunde systematisch - UNI-MED Verlag AG
  • (1990) Ganz Herausgegeben - Lehrbuch Hals-Nasen-Ohren Heilkunde - Walter De Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen