Dysgnathien

Definition

Dysgnathien

Bearbeitungsstatus ?

Dysgnathien sind angeborene oder erworbene anomale Lagen bzw. Gestalt eines oder beider Kiefer (symmetrisch/asymmetrisch)


Ätiologie

Dysgnathien

Bearbeitungsstatus ?
Ursachen von Dygnathien sind:
  • genetisch
  • erworben:
    • Zungenpressen
    • Lippensaugen/-beißen
    • Wangensaugen/-beißen
    • Habits
    • Sigmatismus
  • hormonell
  • ernährungsbedingt

Epidemiologie

Dysgnathien

Bearbeitungsstatus ?

Epidemiologie der Dysgnathien:

Mitteleuropa:
2 von 3 Kindern behandlungswürdig, eines davon dringend

Studien abhängig von Region und Ansicht des "Normalen"


Differentialdiagnosen

Dysgnathien

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Dysgnathien

Bearbeitungsstatus ?
Relevante Informationen zur Befunderhebung von Dysgnathien sind:
  • Weiterer Fall in der Familie?
  • Kiefergelenkschmerzen?
  • Kaubeschwerden?
  • Schluckbeschwerden?
  • Schmerzen bei Kieferbewegungen?
  • Sprechstörungen?
  • Nasenatmung beschwerlich?
  • Nacken -und Rückenschmerzen?

Diagnostik

Dysgnathien

Bearbeitungsstatus ?
Diagnostik von Dysgnathien:
  • CT
  • MRT
  • Modellanalyse
  • Fotodokumentation

Klinik

Dysgnathien

Bearbeitungsstatus ?

Symptomatik der Dysgnathien:

Symmetrische Gesichtsskelettanomalien:

  • bilaterale mandibuläre Hypoplasien:
    • Retrognathie
    • Mikrognathie
    • Retroalveolie/Hypoalveolie
    • Retromandibulie
    • isolierte bilaterale transversale/vertikale Hypoplasien
    • Retrogenie
    • Mikrogenie

      meist retrudierte Kinnposition typisch, Angle Klasse II

  • bilaterale maxilläre Hypoplasie:
    • Retrognathie
    • transversale OK-Hypoplasie
    • Medioalveoli
    • Inframaxillie
    • Hypoalveolie
    • Mikrognathie

      meist eingefallenen Oberlippe, prominente Nase, Angle Klasse III
  • bilaterale mandibuläre Hyperplasien:
    • Prognathie
    • Makrognathie
    • Antealveolie
    • Progenie
    • progener Zwangsbiss

      meist vorstehendes Kinn, grosse untere Gesichtshöhe, Angle Klasse III mit umgekehrtem Überbiss
  • bilaterale maxilläre Hyperplasien:
    • Prognathie
    • alveoläre Protrusion
    • Mittelgesichtsprotrusion
    • vertikale OK-Hyperplasie
    • transversale OK-Vergrösserung

      meist konvexes Gesicht, gummy smile, Lippeninkompetenz, Angle Klasse II mit grosser FZ-Stufe

Asymmetrische Gesichtskelettanomalien:

  • unilaterale UK-Hypoplasien:

    meist als Symptom einer Grundkrankheit (Traumen, Infektionen) oder im Rahmen von Syndromen

    • fliehendes Kinn weicht auf die betroffene Seite ab
    • Ramus und Kondylus klein und deformiert
    • verstärkte antegonale Einziehung
    • schräge Okklusionsebene
    • dentaler Engstand
    • Zahnkippungen
  • unilaterale UK-Hyperplasien:

    • hemimandibuläre Hyperplasie (3D-Vergrößerung einer UK-Hälfte, Gesicht an der betroffenen Seite erhöht, Mundspalte und Okklusionsebene stehen schräg)
    • hemimandibuläre Elongation (horizontale Verschiebung des UK und Kinns auf die Gegenseite, wobei der UK-Körper beidseits gleich hoch steht)
    • isolierte Kondylushyperplasie (Vergrößerung betrifft ausschliesslich das UK-Köpfchen: Gesicht asymmetrisch, Kinnspitze zur Gegenseite verschoben, gelegentlich seitlich offener Biss)
    • unilaterale OK-Asymmetrien

Therapie

Dysgnathien

Bearbeitungsstatus ?
Therapeutische Möglichkeiten bei Dysgnathien sind:
  • kieferorthopädisch
  • orthodontisch-chirurgisch
    Präoperative orthodontische Behandlung:
    • Ausformung der Zahnbögen mit Beseitigung von Einzelzahnfehlstellungen, Engständen und Zahnlücken
    • Eliminierung dentoalveolärer Kompensationen 
    • Koordinierung der Zahnbögen
    • Dauer: 12 Monate
    chirurgische Operation in der Vertikalen und/oder Sagittalen

Komplikationen

Dysgnathien

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen momentan keine Informationen zu Komplikationen von Dysgnathien vor.


Zusatzhinweise

Dysgnathien

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine Zusatzhinweise zu Dysgnathien vor.


Literaturquellen

Dysgnathien

Bearbeitungsstatus ?

1) Diedrich: Kieferorthopädie II: Therapie, Urban-Fischer,
    4. Auflage

2) Schwenzer, Ehrenfeld: Spezielle Chirurgie, Thieme-
    Verlag, 3. Auflage

  • (2007) Henne-Bruns D, Düring M, Kremer B - Chirurgie - Thieme, Stuttgart, Duale Reihe
  • (2010) Müller M - Chirurgie für Studium und Praxis - 2010/11,10. Aufl. - Medizinische Verlags- und Informationsdienste
  • (2009) Schiergens T - BASICS Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Bruch H.-P, Trentz O - Chirurgie ,6. Aufl. - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2008) Berchtold R, Ackermann R, Bartels M, Bartsch D.K - Berchtold Chirurgie - Elsevier, München
  • (2007) Siewert R - Basiswissen Chirurgie - Springer Verlag, Berlin
  • (2007) Kloeters O, Müller M - Crashkurs Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2006) Siewert J. R - Chirurgie - Springer, Berlin
  • (1999) Koslowski L, Bushe K, Junginger T, Schwemmle K - Die Chirurgie - Schattauer, F.K. Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen