Diaphragma laryngis

Definition

Diaphragma laryngis

Bearbeitungsstatus ?

Beim Diaphragma laryngis handelt es sich um ein Segel/Platte im Larynx


Ätiologie

Diaphragma laryngis

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen des Diaphragma laryngis sind:

  • inkomplette Rekanalisation des Larynx in der fetalen Entwicklung
  • membranöse Segel oder knorpelige Platten bleiben bestehen

Epidemiologie

Diaphragma laryngis

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie des Diaphragma laryngis liegen zur Zeit keine Daten vor.


Differentialdiagnosen

Diaphragma laryngis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Diaphragma laryngis

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Anamnese des Diaphragma laryngis sollte beachtet werden:

  • Heiserkeit?
  • Stridor?

Diagnostik

Diaphragma laryngis

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des Diaphragma laryngis sind relevant:

  • flexible Endoskopie
  • starre Laryngoskopie

Klinik

Diaphragma laryngis

Bearbeitungsstatus ?

Ausprägung der Symptome je nach Ausdehnung der Platte (Diaphragma laryngis):

  • Heiserkeit
  • Stridor ( in-+exspiratorisch)

Therapie

Diaphragma laryngis

Bearbeitungsstatus ?

Die Behandlung des Diaphragma laryngis umfasst folgendes:

  • Tracheotomie bei kompletten Verschluss

sonst:

  • transorale Erweiterung Schildknorpels
  • Spaltung des Schildknorpels

Komplikationen

Diaphragma laryngis

Bearbeitungsstatus ?

bei starker Einengung des oberen Luftweges bei Diaphragma laryngis --> Atemnot!! schnelles Handeln:

  • Tracheotomie nach Entbindung

Zusatzhinweise

Diaphragma laryngis

Bearbeitungsstatus ?

Zum Diaphragma laryngis liegen derzeit keine weiteren Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Diaphragma laryngis

Bearbeitungsstatus ?
  1. E. Mayatepek (2007) - Pädiatrie- Urban+Fischer
  2. Kerbl, Kurz, Roos, Wessel (2007)- Checkliste Pädiatrie- Thieme

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen