Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Mongolenfleck (Kongenitale dermale Melanozytose, Naevus fuscocaeruleus)
  • Naevus coeruleus (Naevus caeruleus, Naevus bleu, blauer Nävus)
  • Nävus Ito (Naevus fuscocoeruleus deltoideoacromialis, Ito-Nävus, Deltoido-akromiale Melanozytose, Naevus fuscocoeruleus acromiodeltoideus )
  • Nävus Ota (Okulodermale Melanozytose, Okulodermale Melanose, Ota Nävus, Nävus von Ota, Naevus fuscocoeruleus ophthalmomaxillaris)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Dermale Melanozytosen)

Nävus Ito

Graue, teilweise schwarz, rot oder braun tingierte, flächige Verfärbung der Schulter-Arm-Region → Zum Krankheitsbild Nävus Ito

Mongolenfleck

Unscharf begrenzter graublauer lumbosakraler Fleck beim Neugeborenen mit Rückbildungstendenz nach Monaten bis Jahren → Zum Krankheitsbild Mongolenfleck

Nävus Ota

Meist einseitige graue, teilweise schwarz, rot oder braun tingierte, flächige Verfärbung der periorbitalen Haut mit Einbeziehung der Sklera und inneren Bulbusanteilen → Zum Krankheitsbild Nävus Ota

Naevus coeruleus

Benigner bis 1 cm großer Tumor dermaler Melanozyten mit Blaufärbung durch Melanin-Produktion → Zum Krankheitsbild Naevus coeruleus