Untergeordnete Krankheitsgruppen

 
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Prophyrien)

Akute intermittierende Porphyrie

Die akute intermittierende Porphyrie ist eine hepatische Störung der Hämsynthese mit Akkumulation von Hämvorstufen (hier: Porphobilinogen & δ-Aminolävulinsäure). Es kann zu akuten, lebensgefährlichen Attacken und neurologischen Störungen kommen. → Zum Krankheitsbild Akute intermittierende Porphyrie

Porphyria cutanea tarda

Störung der Hämsynthese mit Akkumulation von Hämvorstufen → Zum Krankheitsbild Porphyria cutanea tarda

Erythropoetische Protoporphyrie

Eine erythropoetische Protoporphyrie ist definiert als Störung der Hämsynthese durch Enzymaktivitätsminderung der Ferrochelatase. → Zum Krankheitsbild Erythropoetische Protoporphyrie

Porphyria variegata

Akute hepatische Störung der Hämsynthese mit Akkumulation von Hämvorstufen → Zum Krankheitsbild Porphyria variegata