Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Regionale und spezielle Erkrankungen)

Analfissur

Eine Analfissur ist eine in der Achse des Analkanal verlaufende Ulzeration, die an der Linea dentata beginnt und bis an den Analrand zieht. → Zum Krankheitsbild Analfissur

Marisken

Marisken sind schlaffe 0,5-2 cm lange perianale Hautfalten am Übergang von Anoderm zur umgebenden Haut des Anus. → Zum Krankheitsbild Marisken

Gynäkomastie

Die Gynäkomastie stellt eine Vergrößerung der Brustdrüse beim Mann dar. Sie kann physiologisch oder kennzeichnend für eine Hormondysbalance sein. Hiervon abzugrenzen ist die Pseudogynäkomastie, die eine Lipomatose bezeichnet. → Zum Krankheitsbild Gynäkomastie

Erythema nodosum

Das Erythema nodosum ist eine Pannikulitis als Ausdruck einer Überempfindichkeitsreaktion auf diverse Reize. → Zum Krankheitsbild Erythema nodosum

Proctalgia fugax

Unter Proctalgia fugax versteht man anfallsartige Schmerzen im Rektum. → Zum Krankheitsbild Proctalgia fugax