Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Chlamydieninfektion der Urethra (Urethritis, Zervizitis, genitale Chlamydiose, Infektion mit Chlamydia trachomatis, Infektion mit Chlamydien)
  • Gonorrhoe (Gonoblennorrhoe, Gonorrhö, Tripper, Infektion durch Neisseria gonorrhoeae, Infektion mit Gonokokken, Gonokokkenurethritis)
  • Mykoplasmenurethritis (nicht-gonorrhoische Urethritis, NGU, Harnröhrenentzündung, Urethritis durch Mykoplasmen)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Gonorrhöe und andere Formen der Urethritis)

Chlamydieninfektion der Urethra

Chlamydien sind gram-negative Erreger, die vorwiegend die Schleimhäute der Augen, Atemwege und des Genitalbereichs befallen. Der Erreger der urethralen Chlamydiose (ICD10: A 56.0) ist Chlamydia trachomatis, Serotyp A-D. Die Urethritis durch Chalmydien gehört zu den Nicht gonorrhoischen Urethritiden (NGU). → Zum Krankheitsbild Chlamydieninfektion der Urethra

Gonorrhoe

Die Gonorrhoe ("Tripper") (ICD-10: A54.0) ist eine durch Gonokokken hervorgerufene Infektionserkrankung, welche insbesondere Schleimhäute von Urogenitaltrakt, Rektum, Mundhöhle und Konjunktiven befällt. Sie zählt zu den STDs (sexually transmitted diseases). → Zum Krankheitsbild Gonorrhoe