Untergeordnete Krankheitsgruppen

 
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Infektionskrankheiten durch Viren)

Herpes genitalis

Herpes genitalis ist eine Infektion, welche durch den Herpes-Simplex-Virus Typ 2 (HSV-2) ausgelöst wird, selten auch Herpes-simplex-Virus Typ 1 (HSV-1). → Zum Krankheitsbild Herpes genitalis

Röteln

Röteln sind eine Infektionskrankheit, die durch das Rubellavirus verursacht werden. Bei einer Infektion in der Schwangerschaft kann es zur Ausbildung konnataler Röteln kommen, die schwerwiegende Folgen für das Kind haben können. → Zum Krankheitsbild Röteln

Herpangina

Infektion mit dem Coxsackie-Virus (Typ A) hervorgerufene Erkrankung der Mundschleimhaut, die bevorzugt bei Kleinkindern auftritt → Zum Krankheitsbild Herpangina

Scharlach

Bei Scharlach handelt es sich um eine durch β-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A ausgelöste lokale Infektion von Tonsillen und Pharynx. → Zum Krankheitsbild Scharlach

Herpes Zoster

Durch Varizella-Zoster-Virus ausgelöste Erkrankung durch  Reaktivierung einer früher stattgefundenen VZV -Infektion. → Zum Krankheitsbild Herpes Zoster