Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Livedovaskulitis (Livedovaskulopathie, idiopathische Atrophie blanche, Segmentale hyalinisierende Vaskulitis, Livedo reticularis mit Ulzerationen)
  • Sneddon-Syndrom (Livedo racemosa generalisata, Livedo racemosa apoplectica)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Livedo-Syndrom)

Livedovaskulitis

eine auf die untere Extremität, vorwiegend die Knöchelregion, beschränkte thrombotische Vaskulopathie dermaler Gefäße, gekennzeichnet durch die Trias von Atrophie blanche, Livedo racemosa sowie schmerzhafte und schlecht heilende Ulzera → Zum Krankheitsbild Livedovaskulitis

Sneddon-Syndrom

Das Sneddon-Syndrom ist eine potentiell lebensgefährliche systemische Gefäßerkrankung unbekannter Genese Es kommt zu einer Proliferation der subintimalen Muskelzellen der kleinen und mittelgroßen Arterien, die zu einer Stenose der Gefäße und schließlich zum Verschluß führen kann. → Zum Krankheitsbild Sneddon-Syndrom