Untergeordnete Krankheitsgruppen

 

Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Akroangiodermatitis (Pseudo Kaposi-Sarkom, Akroangiodermatitis Mali)
  • Capillaritis alba
  • Chronisch venöse Insuffizienz (Chronisch venöses Stauungssyndrom, Chronische Veneninsuffizienz, CVI)
  • Postthrombotisches Syndrom
  • Tiefe Beinvenenthrombosen (TVT, tiefe Venenthrombose, Phlebothrombose)
  • Ulcus cruris venosum (Chronisch venöses Stauungssyndrom, Chronische Veneninsuffizienz, CVI, Venöses Unterschenkelgeschwür)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Erkrankungen der Venen)

Thrombophlebitis superficialis

Die Thrombophlepitis ist eine akute Thrombose der oberflächlichen Venen mit einer Entzündungsreaktion der Gefäßwand. Sie tritt häufig im Bereich einer Varikosis auf. Bei der Thrombophlebitis superficialis tritt erst die Entzündung, dann Thrombose auf. Bei der Varikothrombose erst die Thrombose und dann die Entzündung. → Zum Krankheitsbild Thrombophlebitis superficialis

Thrombophlebitis migrans

Die Thrombophlepitis ist eine akute Thrombose der oberflächlichen Venen mit einer Entzündungsreaktion der Gefäßwand. Sie tritt häufig im Bereich einer Varikosis auf. Bei der Phlebitis superficialis tritt erst die Entzündung, dann Thrombose auf. Bei der Varikothrombose erst die Thrombose und dann die Entzündung. Die Thrombophlebitis migrans ist eine umschriebene oberflächliche Thrombophlebitis mit wechselnder Lokalisation an nicht varikös veränderten Venen → Zum Krankheitsbild Thrombophlebitis migrans

Tiefe Beinvenenthrombosen

Die Tiefe Beinvenenthrombose ist eine venöse Gefäßerkrankung, die durch eine intravasale, intravitale, lokalisierte Gerinnung von Blutbestandteilen gekennzennzeichnet ist. V. iliaca 10% V. femoralis 50% V. poplitea 20% Unterschenkelvenen 20% → Zum Krankheitsbild Tiefe Beinvenenthrombosen

Ulcus cruris venosum

Unter einem Ulcus cruris venosum versteht man einen Substanzdefekt in pathologisch verändertem Gewebe des Unterschenkels. Es entsteht im Stadium III der chronisch venösen Insuffizienz (CVI). → Zum Krankheitsbild Ulcus cruris venosum

Mondor-Krankheit

subkutane oberflächliche sklerosierende Endophlebitis nicht varikös veränderter Venen von unbekannter Ursache, meist an der Brustwand lokalisiert → Zum Krankheitsbild Mondor-Krankheit