Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Gefäßerkrankungen)

Wegener-Granulomatose

Die Wegenersche Granulomatose ist eine nekrotisierende Vaskulitis kleiner bis mittelgroßer Gefäße Sie geht mit Bildung ulzerierender Granulome (nicht verkäsend) im Respirationstrakt einher. Betroffen sind Nase, NNH, Mittelohr, Oropharynx und Lunge in 80% d.Fälle mit Nierenbeteiligung (Glomerulonephritis, Mikroaneurysmen) → Zum Krankheitsbild Wegener-Granulomatose

Erythema faciale perstans

Bei dem Erythema faciale perstans handelt es sich um eine symmetrische, persistierende Gesichtsröte. → Zum Krankheitsbild Erythema faciale perstans

Diabetische Angiopathie

Die diabetische Angiopathie ist eine Gefäßerkrankung die als Spätkomplikation eines Diabetes mellitus auftritt. → Zum Krankheitsbild Diabetische Angiopathie

Lichen aureus

Seltene Erkrankung, die durch leicht erhabene, lichenoide, braune oder rote asymmetrische Papeln charakterisiert ist Eine Vriante der Purpura pigmentosa chronica → Zum Krankheitsbild Lichen aureus

Thrombophlebitis superficialis

Die Thrombophlepitis ist eine akute Thrombose der oberflächlichen Venen mit einer Entzündungsreaktion der Gefäßwand. Sie tritt häufig im Bereich einer Varikosis auf. Bei der Thrombophlebitis superficialis tritt erst die Entzündung, dann Thrombose auf. Bei der Varikothrombose erst die Thrombose und dann die Entzündung. → Zum Krankheitsbild Thrombophlebitis superficialis