Untergeordnete Krankheitsgruppen

 

Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Alopezien)

Traktionsalopezie

mechanisch bedingter Haarverlust durch Untergang von Haarfollikeln → Zum Krankheitsbild Traktionsalopezie

Androgenetische Alopezie des Mannes

Die androgenetische Alopezie des Mannes ist eine erblich bedingte Form des Haarausfalls und beruht auf der Androgen-getriggerten Degeneration der Haarwurzel. → Zum Krankheitsbild Androgenetische Alopezie des Mannes

Druckalopezie

Bei der Druckalopezie handelt es sich um einen  zirkumskripten Haaraus fall bei Druck (-oder Zug). → Zum Krankheitsbild Druckalopezie

Trichotillomanie

physikalischer Haarausfall durch zwanghaftes Ausreisen der Haare → Zum Krankheitsbild Trichotillomanie

Diffuses Effluvium

Als diffuses Effluvium wird der ungleichmäßig über dem ganzen Kopf verteilte Ausfall von mehr als 100 Kopfhaaren pro Tag bezeichnet. Je nach Art der Schädigung unterscheidet man ein telogenes von einem anagen-dystrophischen Effluvium. → Zum Krankheitsbild Diffuses Effluvium