Untergeordnete Krankheitsgruppen

 
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Pustulöse Erkrankungen)

Eosinophile pustulöse Follikulitis

Die eosinophile pustulöse Follikulitis ist eine Dermatose, welche durch aggregierte Pusteln, die zahlreiche Eosinophile enthalten, und Bluteosinophilie gekennzeichnet ist. → Zum Krankheitsbild Eosinophile pustulöse Follikulitis

Pustulosis subcornealis

chronisch rezidivierende Erkrankung mit Eruption streng subkorneal gelegener steriler Pusteln → Zum Krankheitsbild Pustulosis subcornealis

Pustulosis palmoplantaris

Die Pustulosis palmoplantaris stellt eine chronisch-rezidivierende pustulöse Dermatose an Handflächen und Fußsohlen dar. → Zum Krankheitsbild Pustulosis palmoplantaris

Acrodermatitis continua suppurativa

Bei der Acrodermatitis continua suppurativa handelt es sich um eine progrediente, sterile Pustelerkrankung der Akren, die nach längerem Bestehen zur Atrophie von Haut, Nägeln und distalen Phalangen führen kann. → Zum Krankheitsbild Acrodermatitis continua suppurativa

Infantile Akropustulose

mit Exanthembildung einhergehende Hauterkrankung bei Kleinkindern → Zum Krankheitsbild Infantile Akropustulose