Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Vulgäre Ichthyosen)

Epidermolytische Ichthyosen

Die epidermolytischen Ichthyosen sind eine Gruppe von Erkrankungen, die histopathologisch durch vakuolige Degeneration suprabasaler Keratinozyten und assoziierte Hyperkeratosen gekennzeichnet ist, mit autosomal-dominanter Vererbung. → Zum Krankheitsbild Epidermolytische Ichthyosen

Autosomal-rezessive lamellöse Ichthyose

Die autosomal-rezessive lamellöse Ichthyose stellt eine heterogene Gruppe schwerer seltener Verhörnungsstörungen der gesamten Haut dar, mit Schuppung, Rötung und Blasenbildung. → Zum Krankheitsbild Autosomal-rezessive lamellöse Ichthyose

Kongenitale Ichthyosen

Angeborene, heterogene Gruppe von Erkrankungen mit Störung der epidermalen Differenzierung und Schuppenbildung → Zum Krankheitsbild Kongenitale Ichthyosen

Autosomal-dominante lamellöse Ichthyose

Die autosomal-dominante lamellöse Ichthyose stellt eine seltene Genodermatose dar. → Zum Krankheitsbild Autosomal-dominante lamellöse Ichthyose

X-chromosomal-rezessive Ichthyosis vulgaris

Bei der X-chromosomal-rezessiven Ichthyosis vulgaris handelt es sich um eine diffus generalisiert Verhornungsstörung der gesamten Haut. → Zum Krankheitsbild X-chromosomal-rezessive Ichthyosis vulgaris