Untergeordnete Krankheitsgruppen

 
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Hereditäre Verhornungsstörungen)

Porokeratosis Mibelli

multifokal auftretende Differenzierungsstörung der Epidermis mit Parakeratose → Zum Krankheitsbild Porokeratosis Mibelli

Pemphigus chronicus benignus familiaris

Autosomal-dominant vererbte Dermatose mit variabler Genpenetranz. Charakterisiert ist sie durch das rezidivierende Auftreten von gruppierten Erosionen, selten Bläschen in umschriebenen Arealen, vornehmlich in den Körperfalten. → Zum Krankheitsbild Pemphigus chronicus benignus familiaris

Dyskeratosis follicularis Darier

Die Dyskeratosis follicularis Darier stellt eine erbliche Verhornungsstörung dar. → Zum Krankheitsbild Dyskeratosis follicularis Darier

Epidermolytische Ichthyosen

Die epidermolytischen Ichthyosen sind eine Gruppe von Erkrankungen, die histopathologisch durch vakuolige Degeneration suprabasaler Keratinozyten und assoziierte Hyperkeratosen gekennzeichnet ist, mit autosomal-dominanter Vererbung. → Zum Krankheitsbild Epidermolytische Ichthyosen