Dacryoadenitis acuta

Synonyme: akute Entzündung der Tränengänge, akute Tränengangsentzündung

Definition

Dacryoadenitis acuta

Bearbeitungsstatus ?
  • Dacryoadenitis acuta: akute Entzündung der Tränendrüse
  • Dacryoadenitis chronica: chronische Entzündung der Tränendrüse

Ätiologie

Dacryoadenitis acuta

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen der Dacryoadenitis acuta und chronica:

  • zumeist bakterielle Infektionen, z.B. durch Pneumokokken
  • Kinderkrankheiten, wie beispielsweise Masern
  • chronisch verlaufende Entzündung, z.B. Tuberkulose

Epidemiologie

Dacryoadenitis acuta

Bearbeitungsstatus ?
  • Zur Dacryoadenitis acuta und chronica sind derzeit keine Daten bekannt

Differentialdiagnosen

Dacryoadenitis acuta

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Dacryoadenitis acuta

Bearbeitungsstatus ?

Bei Dacryoadenitis acuta und chronica sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Besteht eine Infektion?
  • Ist der Bereich der Drüse u.a. gerötet und geschwollen?
  • Ist die Lidspalte paragraphenförmig?
  • Schmerzen?

Diagnostik

Dacryoadenitis acuta

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Dacryoadenitis acuta und chronica sind relevant:

  • klinische Diagnosestellung
  • Palpation

Klinik

Dacryoadenitis acuta

Bearbeitungsstatus ?

Die Dacryoadenitis acuta und chronica können eins oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Lidspalte: paragraphenförmig
  • Schwellung: u.a. derb
  • Schmerzlose Schwellung: oberes Lid, temporal

Therapie

Dacryoadenitis acuta

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Dacryoadenitis acuta und chronica umfassen folgendes:

  • Ursache behandeln
  • Therapie: symptomatisch, u.a. warme Umschläge (Rivanol)
  • Benzylpenicillin (z.B. bei Staphylokokken): intravenös in 4 bis 6 Einzelgaben: 1 bis 5 Millionen IE pro Tag
  • NSAR-Gabe bei Viren als Ursache der Dacryoadenitis chronica, z.B. Diclofenac, 3 bis 6-malige Gabe von 1 bis 2 Tropfen
  • Bei Dacryoadenitis chronica ist systemische Gabe von Kortikosteroiden möglich, wenn Entzündung der Tränendrüse unspezifisch

Komplikationen

Dacryoadenitis acuta

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen der Dacryoadenitis acuta und chronica liegen derzeit keine Daten vor.


Zusatzhinweise

Dacryoadenitis acuta

Bearbeitungsstatus ?

Zu Dacryoadenitis acuta und chronica liegen folgende Zusatzhinweise vor:

  • Dacryoadenitis acuta und chronica tritt i.d.R. einseitig auf.
  • Gute Prognose, wenn Grunderkrankung gefunden wird.

Literaturquellen

Dacryoadenitis acuta

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2004) Lang, GK - Augenheilkunde - Thieme Verlag, Stuttgart (Seite 69 f)
  2. (2006) Grehn, F - Augenheilkunde - Springer Medizin Verlag, Heidelberg (Seite 85)
  3. (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer
  4. (2009) Dahlmann C - Crashkurs Augenheilkunde - Urban & Fischer, Elsevier
  5. (2008) Schmidt D - Tipps und Tricks für den Augenarzt, Problemlösungen von A – Z - Springer Verlag
  6. (2008) Lang, G.K - Augenheilkunde - Thieme Verlag
  7. (2008) Kanski J - Klinische Ophthalmologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer, Elsevier
  8. (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer Verlag, Berlin
  9. (2003) Sachsenweger M - Augenheilkunde - Thieme
  10. (2001) Augustin A - Augenheilkunde - Springer

Assoziierte Krankheitsbilder zu Dacryoadenitis acuta

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Augenheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen