Conjunctivitis nodosa

Synonyme: Raupenhaar-Konjunktivitis

Definition

Conjunctivitis nodosa

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Conjunctivitis nodosa ist eine hartnäckige Bindehautentzündung, verursacht durch ins Auge gelangte Raupen- od. Klettenhaare, bzw. Insektenstachel

Ätiologie

Conjunctivitis nodosa

Bearbeitungsstatus ?
  • Kletten- od. Raupenhaare und Insektenstachel verursachen die Conjunctivitis nodosa, wenn sie ins Auge gelangen

Epidemiologie

Conjunctivitis nodosa

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Conjunctivitis nodosa kann in jedem Alter auftreten.

Differentialdiagnosen

Conjunctivitis nodosa

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Conjunctivitis nodosa

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Conjunctivitis nodosa sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • "rotes Auge"?
  • Sekretabsonderung?
  • Fremdkörpergefühl?
  • Brennen?
  • Augentränen?
  • Lichtscheu?
  • Umgang mit Insekten?
  • In der Natur(Gestrüpp, Unterholz, Busch) gewesen?

Diagnostik

Conjunctivitis nodosa

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Conjunctivitis nodosa sind relevant:

  • Inspektion
  • Palpation
  • Spaltlampe evtl. + Ektropionieren

Klinik

Conjunctivitis nodosa

Bearbeitungsstatus ?

Die Conjunctivitis nodosa kann eine oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Brennen, Jucken, Fremdkörpergefühl
  • Epiphora
  • verklebte Lider am Morgen
  • konjunktivale Hyperämie/Rötung
  • Chemosis
  • knötchenförmige Granulationen bilden sich um Fremdkörper
  • Hypopyon-Iritis, wenn Fremdkörper bereits ins Augeninnere gewandert sind(=Ophthalmia nodosa)

Therapie

Conjunctivitis nodosa

Bearbeitungsstatus ?
  • bei Conjunctivitis nodosa ist eine schnelle chirurgische Entfernung d. Granulome angezeigt.

Komplikationen

Conjunctivitis nodosa

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Komplikation der Conjunctivitis nodosa können auftreten:

  • aufgrund Widerhaken an den Raupenhaaren, können diese in tieferes Augengewebe vordringen - Ophthalmia nodosa

Zusatzhinweise

Conjunctivitis nodosa

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine Zusatzhinweise zur Conjunctivitis nodosa vor.


Literaturquellen

Conjunctivitis nodosa

Bearbeitungsstatus ?
  • A. und R. Burk, Checkliste Augenheilkunde, 2005, Georg Thieme Verlag, Stuttgart
  • M. Sachsenweger und Hrsg., Duale Reihe Augen-heilkunde, 2003, Georg Thieme Verlag, Stuttgart
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer
  • (2009) Dahlmann C - Crashkurs Augenheilkunde - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Schmidt D - Tipps und Tricks für den Augenarzt, Problemlösungen von A – Z - Springer Verlag
  • (2008) Lang, G.K - Augenheilkunde - Thieme Verlag
  • (2008) Kanski J - Klinische Ophthalmologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer Verlag, Berlin
  • (2003) Sachsenweger M - Augenheilkunde - Thieme
  • (2001) Augustin A - Augenheilkunde - Springer

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Augenheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen