Colitis ulcerosa

Synonyme: Colitis chronica purulenta, Colitis polyposa, Colitis ulzerosa, Enteritis ulcerosa, Gastroenteritis ulcerosa

Definition

Colitis ulcerosa

Bearbeitungsstatus ?
  • die Colitis ulcerosa ist eine chronische, diffuse kontinuierliche Entzündung der Dickdarmschleimhaut

Ätiologie

Colitis ulcerosa

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen einer Colitis ulcerosa sind:

  • hämorrhagisch ulzeriert
  • geht vom distalen Rektum aus
  • Übergang in alle proximalen Kolonabschnitte möglich
  • Mukosa und Submukosa Beteiligung
  • genetische Prädisposition

Epidemiologie

Colitis ulcerosa

Bearbeitungsstatus ?
  • Inzidenz der Colitis ulcerosa: 4-10/100.000/Jahr

Differentialdiagnosen

Colitis ulcerosa

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Colitis ulcerosa

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Anamnese der Colitis ulcerosa ist zu beachten:

  • schleimigblutige Durchfälle?
  • schmerzhafter Stuhldrang?
  • Abgeschlagenheit?
  • verminderter Appetit?
  • Gewichtsverlust?
  • Erythema nodosum?
  • Arthritis?
  • Uveitis?
  • Pyoderma gangraenosum?

Diagnostik

Colitis ulcerosa

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Colitis ulcerosa sind relevant:

  • Anamnese, Labor und bildgebenden Verfahren
  • BSG, Thrombozytose, CRP, Eisenmangelanämie, α1-Globulin-, α2-Globulin-, γ-Globulin-Erhöhung, Hypalbuminämie
  • Entzündungsmarker im Stuhl: Laktoferrin, Calprotektin positiv
  • Haemoccult-Test
  • Sonographie:
  • entzündlich verdickte Darmwand
  • entzündlich vermehrte Durchblutung
  • Koloskopie + Inspektion: terminales Ileum
  • hyperämische
  • hämorrhagisch ulzerierende Schleimhaut
  • Verlust der Gefäßzeichnung
  • erhöhte Vulnerabilität
  • Pseudopolypen
  • Verlust der Haustrierung
  • Entnahme von Stufenbiopsien
  • Histologie:
  • polymorphkernige Infiltration (Mukosa)
  • Kryptenabszesse

Klinik

Colitis ulcerosa

Bearbeitungsstatus ?

Das klinische Bild der Colitis ulcerosa zeigt sich folgendermaßen:

  • schleimigblutige Durchfälle
  • schmerzhafter Stuhldrang
  • Abgeschlagenheit
  • verminderter Appetit
  • Gewichtsverlust
  • Wachstumsretardierung
  • extraintestinale Symptome:
  • Erythema nodosum
  • Arthritis
  • Uveitis
  • Pyoderma gangraenosum
  • primär sklerosierende Cholangitis

Therapie

Colitis ulcerosa

Bearbeitungsstatus ?

Die Behandlung der Colitis ulcerosa umfasst folgendes:

  • Konservative Therapie:
  • bei akutem Schub:
  • Steroide: 2 mg/kg Körpergewicht oral/i.v., max. 60 mg/Tag
  • Bei isolierter Proktosigmoiditis:
  • topische Therapie: Mesalazin-, Sulfasalazin- und/oder Steroidklysmen, Steroid-oder Mesalazinsuppositorien
  • Basistherapie:
  • 5-Aminosalizylaten oral (Mesalazin, Olsalazin, Sulfasalazin)
  • bei steroidabhängigen/refraktären Verlauf
  • Azathioprin
  • Bei schwerem akuten Schub:
  • total parenterale Ernährung
  • Ciclosporin A
  • Chirurgische Therapie:
  • Kolektomie

Komplikationen

Colitis ulcerosa

Bearbeitungsstatus ?
  • das toxische Megakolon stellt eine Komplikationsform der Colitis ulcerosa dar

Zusatzhinweise

Colitis ulcerosa

Bearbeitungsstatus ?

Zur Colitis ulcerosa liegen derzeit keine weiteren Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Colitis ulcerosa

Bearbeitungsstatus ?
  1. Mayatepek E. (2007) - Pädiatrie - Elsevier, Urban & Fischer Verlag
  2. Fuchs, Rothe, Wintergerst, Kieslich, Ruß (2007) - Arneimittel Pädiatrie pocket - Börm Bruckmeier Verlag
  3. Friedrich Carl Sitzmann (2006) - Duale Reihe - Pädiatrie - Taschenbuch-Georg Thieme Verlag
  4. Kiess, Merkenschlager, Pfäffle, Siekmeyer (2008) -Therapie in der Kinder und Jugendmedizin- Elsevier, Urban &Fischer Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen