Clavus

Synonyme: Hühnerauge

Definition

Clavus

Bearbeitungsstatus ?

Unter einem Clavus versteht man eine Hyperkeratose bei fortgesetztem Druck auf knochennahe Haut.


Ätiologie

Clavus

Bearbeitungsstatus ?
  • Der Clavus tritt an den Zehen infolge zu engen, drückenden Schuhwerks auf.

Epidemiologie

Clavus

Bearbeitungsstatus ?
  • Der Clavus ist ein häufig vorkommendes Krankheitsbild.
  • Er tritt besonders bei Frauen und Diabetikern an den Zehen sowie bei Fehlstellung und Verformung des Fußskeletts auf.

Differentialdiagnosen

Clavus

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Clavus

Bearbeitungsstatus ?

Beim Clavus sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Lokalisation?
  • Schmerzen?
  • schmerzhaft beim Gehen?
  • Begleiterkrankungen? Diabetes mellitus? Neuropathie anderer Ursache?
  • treten rezidivierend auf?

Diagnostik

Clavus

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des Clavus sind relevant:

  • Anamnese
  • klinisches Bild

Klinik

Clavus

Bearbeitungsstatus ?

Der Clavus wird durch folgende klinische Merkmale gekennzeichnet:

  • rundliche, scharf geschnittene keratotische Plaques mit zentralem, in die Tiefe gerichtetem Dorn
  • Lokalisation: Fußballen zentral, über Gelenksköpfchen, interdigital, Zehen-Dorsalseite
  • schmerzhaft, besonders bei Druck

Therapie

Clavus

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Clavus umfassen folgendes:

  • Druckentlastung: passendes Schuhwerk
  • salicylsäurehaltige Lösungen oder Pflaster
  • cave: Salizylpflaster beim Diabetikern ( Gefahr von Fußinfekten)
  • evtl. chirurgisch entfernen und zus. operative Korrektur der Zehenfehlstellungen um häufige Rezidive zu vermeiden

Komplikationen

Clavus

Bearbeitungsstatus ?

Beim Clavus kommen folgende Komplikationen vor:

  • Fistel- und Ulkusbildung
  • häufig Eintrittspforten für schwere Fußinfektionen bei Diabetikern

Zusatzhinweise

Clavus

Bearbeitungsstatus ?

Zu dem Clavus liegen derzeit keine weitere Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Clavus

Bearbeitungsstatus ?
  1. Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M (2005) – Dermatologie und Venerologie – Springer, Heidelberg
  2. Fritsch P (2004) - Dermatologie, Venerologie: Grundlagen, Klinik, Atlas - Springer, Heidelberg
  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen