Chronische Sinusitis

Synonyme: Chronische Nasennebenhöhlenentzündung

Definition

Chronische Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Man spricht von einer chronischen Sinusitis bei einer länger als 3 Monate andauernden Entzündung der Nasennebenhöhlen.


Ätiologie

Chronische Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen für die chronische Sinusitis:

  • Folge einer akuten Sinusitis
  • Folge einer allergischen Sinusitis
  • dentogen durch fortgeleitete Entzündungen der Zähne

Begünstigend können wirken:

  • länger andauernde Belüftungsstörungen wie Septumdeviation oder Muschelhyperplasie
  • Sekretstau

Es werden 2 verschiedene Formen unterschieden:

  • serös-polypöse Form
  • eitrige Form

Epidemiologie

Chronische Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie der chronischen Sinusitis liegen zur Zeit keine Daten vor.


Differentialdiagnosen

Chronische Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Chronische Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Hinweise zur chronischen Sinusitis sind von Bedeutung:

  • Welche Beschwerden bestehen? Seit wann?
  • verstopfte Nase? Schnupfen?
  • Nasenpolypen bekannt?
  • Luftnot?
  • offen stehender Mund?
  • Husten?
  • Fieber?
  • ist der Geruchssinn schlechter geworden?
  • ist der Geschmackssinn schlechter geworden?
  • Ohrenschmerzen?
  • Hat sich das Hören verschlechtert?
  • Gesichtsschmerzen? Wo? Wann? Wie oft?
  • Zahnschmerzen?
  • Gliederschmerzen? Kopfschmerzen?
  • Abgeschlagenheit?
  • Grunderkrankungen bekannt? Immunschwäche?
  • Allergien bekannt?
  • Werden Medikamente eingenommen?
  • bisherige Entwicklung altersentsprechend?
  • anatomische Besonderheiten? Fehlbildungen im HNO-Bereich?

Diagnostik

Chronische Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der chronischen Sinusitis sind relevant:

  • Anamnese
  • körperliche Untersuchung:
  • Erhebung eines kompletten HNO-Status, dabei:
  • Inspektion: Anteriore Rhinoskopie (ggf. per Endoskopie): Schleimhaut gerötet, geschwollen? Sekretion? außerdem Inspektion des Rachens, der Lider und Konjunktiven
  • Palpation: Lymphknoten tasten, Druckschmerz über Trigeminusaustrittspunkten
  • Kopfneigetest: Schmerzprovokation beim Vornüberbeugen
  • Klopfschmerzvergleich Focus/Kalotte
  • Geruchs- bzw. Geschmackstestung
  • evtl. Labor: Differential-BB, CRP, BSG
  • evtl. Allergiediagnostik: Prick-Test, RAST
  • Mikrobiologie: evtl. Erregernachweis aus Abstrichen
  • evtl. Sonographie der Nasennebenhöhlen

Klinik

Chronische Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Klinik der chronischen Sinusitis:

  • Schmerzen über den Nebenhöhlen, v.a. beim Vornüberbeugen, Bauchpresse
  • Schmerzen hinter den Augen
  • Zahnschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • behinderte Nasenatmung
  • eitrige Sekretion aus der Nase
  • Schnupfen
  • Hyposmie
  • Geschmackssinn verschlechtert
  • Fieber oder subfebrile Temperaturen
  • Abgeschlagenheit
  • Stimmresonanz verändert

Insgesamt ist die Klinik der chronischen Sinusitis ähnlich wie bei der akuten Verlaufsform, oftmals jedoch milder.


Therapie

Chronische Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Die Behandlung der chronischen Sinusitis umfasst Folgendes:

Eitrige Form:

  • abschwellende Nasentropfen: z.B. Oxymetazolinhydrochlorid
  • Antiphlogistika, z.B. NSAR
  • Antibiotika: z.B. Cephalosporine oder Amoxicillin+Clavulansäure
  • ansonsten angepasst nach Antibiogramm

Polypöse Form:

  • topische Steroide
  • ggf. operationsmikroskopische + endoskopische Nasennebenhöhlen-OP

bei dentogener Sinusitis:

  • operativer Eingriff nötig, Behandlung der zugrunde liegenden Ursache

Komplikationen

Chronische Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen der chronischen Sinusitis können sein:

  • Mukozele
  • chronische Pharyngitis/Laryngitis/Bronchitis
  • Durchbruch der Entzündung in die Augenhöhle oder in die vordere oder mittlere Schädelgrube
  • Orbitaabszess und / oder -phlegmone
  • epiduraler Abszess
  • Meningitis
  • Meningoenzephalitis
  • Sinusvenenthrombosen
  • Osteomyelitis
  • Sepsis

Die Komplikationen der chronischen Sinusitis sind häufiger als bei der akuten Verlaufsform.


Zusatzhinweise

Chronische Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?

Zusatzhinweise zur chronischen Sinusitis:

Die polypöse Form der chronischen Sinusitis neigt stark zu Rezidiven.


Literaturquellen

Chronische Sinusitis

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2007) Sitzmann F C - Pädiatrie - Thieme
  2. (2007) - Mayatepek E - Pädiatrie - Urban und Fischer Verlag
  3. (2007) Kerbl R, Kurz R, Roos R, Wessel L M - Checkliste Pädiatrie - Thieme
  4. (2005) Arnold W, Ganzer U - Checkliste Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde - Thieme
  5. (2007) Boenninghaus H, Lenarz T - Hals-Nasen-Ohren Heilkinde - Springer Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen