Chronische Peronealsehnenluxation

Synonyme: Sehnenluxation, chronische Sprungelenksinstabilität, Tendopathie

Definition

Chronische Peronealsehnenluxation

Bearbeitungsstatus ?

Die chronische Peronealsehnenluxation (auch Tendopathie) ist eine primär nicht entzündliche, degenerative Erkrankung der Sehnen einschließlich des Gleitgewebes und der Ansatzzonen. Die Basis bilden Mikrotraumen und chronische Überbelastung. Symptomatisch sind Schmerzen bei funktioneller Beanspruchung in Kombination mit einer Schwächung der entsprechenden Muskulatur.


Ätiologie

Chronische Peronealsehnenluxation

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Ursachen einer chronischen Peronealsehnenluxation sind:

  • geringe Inzidenz
  • meist Folge einer ruckartigen Reflexbewegung in Pronations- und Abduktionsstellung des Sprungelenks
  • Auslöser:  Skisturz

                   selten Sturz treppauf, OSG-Distorsion

                   anatomische Prädisposition

  • die chronische Peronealsehnenluxation tritt i.d.R. habituell als Folge einer unzureichend behandelten traumatischen Erstläsion auf

Epidemiologie

Chronische Peronealsehnenluxation

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine epidemiologischen Daten einer chronischen Peronealsehnenluxation vor.


Differentialdiagnosen

Chronische Peronealsehnenluxation

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Chronische Peronealsehnenluxation

Bearbeitungsstatus ?

Wichtige zu erhebende Informationen  einer chronischen Peronealsehnenluxation sind:

1. Beschwerden

  • exakte Lokalisation
  • wie lange?
  • Intensitätszunahme?
  • läßt sich ein "Schnapp-Phänomen" am Außenknöchel provozieren?

2.  älteres Trauma

  • Skiunfall?
  • sonstige Sturzereignis?
  • danach Schwellung/Hämatomverfärbung über der Außenknöchelregion?
  • zurückliegende Distorsion des OSG? Außenbandruptur?

Diagnostik

Chronische Peronealsehnenluxation

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der chronischen Peronealsehnenluxation sind relevant:

1. Anamnese

2. klinische Untersuchung

  • Druckdolenz dorsal des Außenknöchels
  • bei dauerhafter Luxation ist die Sehne über der Außenseite des Außenknöchels tastbar
  • Provokationstest:

   > Pat. geht in die Ski-Hocke (Dorsalextension des

      Sprunggelenks)

   > Außenrotation des Fusses und Anheben des

      lateralen Fußrandes (Eversion u. Abduktion)

   > zunehmende Schmerzen, evtl. Subluxation der

      Sehne     

3. Röntgen

4. CT

5. NMR


Klinik

Chronische Peronealsehnenluxation

Bearbeitungsstatus ?

Die Symptomatik der chronischen Peronealsehnenluxation umfasst:

  • chronsiche Instabilität des Sprunggelenks ohne nachweisbare (Band)Laxität
  • Beschwerden dorsal des Außenknöchels
  • evtl. verspürt Pat. ein "Schnapp-Phänomen" über dem  Außenknöchelbereich

Therapie

Chronische Peronealsehnenluxation

Bearbeitungsstatus ?

Die Therapie der chronischen Peronealsehnenluxation ist in aller Regel operativ:

  • Rekonstruktion der peronealen Sehnenscheide
  • Tenoplastik
  • osteoplastischer Block
  • Vertiefung der retromalleolaren Rinne
  • postop. 6 Wo. Ruhigstellung (Gips, Vacuped)

Komplikationen

Chronische Peronealsehnenluxation

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine Informationen über Komplikationen einer chronischen Peronealsehnenluxation vor.


Zusatzhinweise

Chronische Peronealsehnenluxation

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine zusätzlichenInformationen einer chronischen Peronealsehnenluxation vor.


Literaturquellen

Chronische Peronealsehnenluxation

Bearbeitungsstatus ?

Wirth CJ, Zichner L  (2002) - Orthopädie und orthopädische Chirurgie - Thieme, Stuttgart

  • (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  • (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  • (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter

Assoziierte Krankheitsbilder zu Chronische Peronealsehnenluxation

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen