Chronische Hepatitis B

Synonyme: Chronische Virushepatitis B

Definition

Chronische Hepatitis B

Bearbeitungsstatus ?

Hepatitis B ist eine Leberentzündung, verursacht durch eine Infektion mit dem Hepatitis-B-Virus (DNA-Virus aus der Familie der Hepadna-Viren) und wird als chronisch bezeichnet, wenn sie länger als 6 Monate persistiert.


Ätiologie

Chronische Hepatitis B

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen der chronischen Hepatitis B ist:

  • Infektion mit Hepatitis-B-Virus (HBV, DNA-Virus aus der Familie der Hepadnaviren)

Übertragungswege:

  • Sexuell: 65% der Hepatitis-B-Infektionen
  • Parenteral: kontaminierte Instrumente, Nadelstichverletzungen (mittleres Risiko bei kontaminierter Nadel: 30%), gemeinsames Nutzen von Nadeln bei Drogenabhängigen, Blut und Blutprodukte
  • Perinatal: Screening auf HBsAG nach der 32. Schwangerschaftswoche

Epidemiologie

Chronische Hepatitis B

Bearbeitungsstatus ?

Das HBV gehört weltweit  zu den häufigsten Infektionserregern und ist die häufigste Ursache der Virushepatitis.

weltweit:

  • machen ca. 40% der Bevölkerung während ihres Lebens eine HB-Infektion durch
  • sind 5% chronisch infiziert
  • gibt es jährlich bis zu 1 Millionen Todesfälle

Endemie:

In den Regionen, in denen viele Virusträger leben: Prävalenz der Virusträger:

  • über 8% in Zentralafrika und China
  • 2-7% im mittleren Orient, Nordafrika, Ost- und Südeuropa
  • unter 2% in den restlichen Gebieten (0,6% in Deutschland)

Sporadisches Auftreten:

  • i.v.-Drogenabhängige
  • Sextouristen, Personen mit häufigem Partnerwechsel
  • Tätowierte
  • Personal im Gesundheitsdienst
  • Reisende in den endemischen Ländern
  • Kinder HBsAg-positiver Mütter

Differentialdiagnosen

Chronische Hepatitis B

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Chronische Hepatitis B

Bearbeitungsstatus ?

Bei der chronischen Hepatitis B sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Müdigkeit/ Abgeschlagenheit?
  • Fieber?
  • Verwirrtheit?
  • Appetit?
  • Übelkeit/ Erbrechen/ Oberbauchbeschwerden?
  • Gewichtsverlauf?
  • Druckschmerz in der Lebergegend?
  • Leberzeichen?
  • Ikterus?
  • Dunkel verfärbter Urin?
  • Heller Stuhl?
  • Juckreiz?
  • Uncharakteristische Exantheme?
  • Rheumatoide Gelenkbeschwerden?
  • Myalgien?
  • Frühere Krankheiten?
  • Partner HBV-positiv?
  • Drogenabusus
  • Alkoholkonsum?
  • Medikamenteneinnahme?
  • Mögliche Infektionsquelle bekannt (z.B. Nadelstichverletzung)?
  • Auslandsaufenthalte?

Diagnostik

Chronische Hepatitis B

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der chronischen Hepatitis B sind relevant:

  • Anamnese
  • Klinische Untersuchung
  • Labor: Transaminasen (dauaerhaft erhöht), γ-GT, AP
  • Serologie: HBs-Ag, Anti-HBs-AK, Anti-HBc-AK, HBe-Ag, Anti-HBe-AK, Hepatitis-B-DNA
  • Sonographie der Leber
  • Histologie der Leber
  • Fibroscan der Leber

Klinik

Chronische Hepatitis B

Bearbeitungsstatus ?

Die chronische Hepatitis B kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Müdigkeit (häufig das erste Symptom)
  • Leistungsminderung
  • Appetitlosigkeit
  • Übelkeit
  • Druckschmerz im rechten Oberbauch

Organmanifestation

  • Ikterus
  • Dunkelfärbung des Urins
  • Entfärbung des Stuhls
  • Juckreiz
  • Lebervergrößerung
  • Evtl. Milzvergrößerung und Lymphknotenschwellung
  • hohe Transaminasen und hohes Bilirubin
  • Abfall des Quickwerte

Extrahepatische Manifestationen (Ausprägung je nach Viruslast):

  • Makulopapulöse Exantheme
  • Arthritiden
  • Panarteriitis nodosa
  • Membranöse Glomerulonephritis
  • Dermatitis
  • Bei Frauen: Regelstörungen, Amenorrhö
  • Bei Männern: Hypotrichose, Hodenatrophie, Gynäkomastie

Therapie

Chronische Hepatitis B

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei chronischer Hepatitis B umfassen:

  • Weglassen aller Noxen (Alkohol, Medikamente)
  • im akuten Schub Bettruhe
  • Impfung gegen HA und HB
  • Interferon-Alpha 3x6 Mio. IE s.c./Woche (Standardtherapie)
  • Lamivudin 100 mg/d oral
  • Entcavir 0,5 mg/d
  • Adefovir 10mg/d
  • Telbivudin 600 mg/d

Komplikationen

Chronische Hepatitis B

Bearbeitungsstatus ?

Bei der chronischen Hepatitis B kommen folgende Komplikationen vor:

  • Leberzirrhose
  • Hepatozelluläres Karzinom (HCC)
  • Fulminanter Verlauf bis zum Leberversagen
  • intrahepatisches Verschlußsyndrom

Zusatzhinweise

Chronische Hepatitis B

Bearbeitungsstatus ?

Krankheitsverdacht, Erkrankung und Tod sind meldepflichtig.


Literaturquellen

Chronische Hepatitis B

Bearbeitungsstatus ?
  • (2005) Herold, Gerd: Innere Medizin. Eine vorlesungsorientierte Darstellung. Herold Verlag
  • http://www.med.uni-jena.de/virologie/de/lehre/Hepatitisviren.pdf>
  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen