Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Synonyme: chronischer Tubenmittelohrkatarrh, chronischer Tubenverschluss

Definition

Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Bearbeitungsstatus ?
  • Bei einer chronisch obstruktiven Tubenventilationsstörung handelt es sich um eine anhaltende Tubenventilationsstörung über mehr als drei Monate.
  • Durch rezidivierende Entzündungen kann es zu Degenerationen in der Pauke kommen.

Ätiologie

Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen der chronisch obstruktiven Tubenventilationsstörung können sein:

  • Schleimhautschwellungen (z.B. durch Allergie, Rhinitis)
  • Hyperplasie der Rachenmandel
  • Nasenrachentumor
  • Nasenseptumdeviation
  • Gaumenspalte
  • etc.

Die hieraus resultierende chronische Tubenventilationsstörung führt zu:

  • Trommelfellverkalkung, -Vernarbung und -Atropie
  • Adhäsionen
  • Paukenfibrose und -sklerose

Epidemiologie

Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Bearbeitungsstatus ?

Es sind derzeit keine Angaben zur Epidemiologie der chronisch obstruktiven Tubenventilationsstörung bekannt.


Differentialdiagnosen

Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Bearbeitungsstatus ?

Wichtige Hinweise auf eine chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung können geben:

  • Schwerhörigkeit?
  • Druck- oder Völlegefühl im Ohr?
  • Vorrangegangene Rhinitis?
  • Schlaf-Apnoe-Syndrom?
  • bekannte Einschränkungen der Nasenatmung?
  • Symptomverlauf?

Diagnostik

Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Bearbeitungsstatus ?

Diagnostische Relevanz bei der chronisch obstruktiven Tubenventilationsstörung hat:

  • Anamnese

Tonaudiometrie:

  • Schallleitungsschwerhörigkeit (Leitsymptom)
  • Schallempfindungsschwerhörigkeit bei Druck auf rundes Fenster möglich.

Trommelfellbefund:

  • Retraktion
  • Intransparenz?
  • radiäre Gefäßinjektion?
  • evtl. Degeneration: Verkalkungen, Atrophien, Retraktionstaschen?

Sonstige Befunde:

  • flache Kurve im Tympanogramm
  • Seromucotympanum möglich

Klinik

Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Bearbeitungsstatus ?

Symptome der chronisch obstruktiven Tubenventilationsstörung können sein:

  • In der Regel Schmerzlos. 
  • Eventuel Rezidive bei Verwachsungen.
  • Prognose abhängig vom Grad der degenerativen Prozesse.

Therapie

Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Bearbeitungsstatus ?

Behebung der Ursache der chronisch obstruktiven Tubenbelüftungsstörung:

  • abschwellende Nasentropfen
  • gelegentlich topische Steroide
  • Allergenkarenz
  • Valsalva-Mannöver (z.B. Aufblasen eines Ballons durch die Nase)
  • Wärmebehandlung

Bei Therapieresistenz Operation:

  • Parazentese und Absaugen des Sekretes
  • evtl. Einlegen einer Paukendrainage -> Infektionsgefahr! Tiefes Tauchen vermeiden
  • Adenotomie bei Rachenmandelhyperplasie
  • Verwachsungen und Adhäsionen müssen operativ gelöst werden.
  • Ggf. Tympanoplastik.

Komplikationen

Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Komplikationen der chronisch obstruktiven ubenventilationsstörung sind:

  • Otitis media acuta mit weiteren Komplikationen, siehe dort.
  • Cholesteatom (in Retraktionstaschen)

Bei Nichtbehandlung: 

  • bei Kindern mit lange bestehender beidseitiger Betroffenheit  Sprachentwicklungsstörungen möglich
  • Übergang in chronische otitis media

Zusatzhinweise

Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Bearbeitungsstatus ?

Da die Erkrankung der chronisch obstruktiven Tubenventilationsstörung meist schmerzlos ist, machen Kinder oft nicht auf das Leitsymptom, die Hörstörung, aufmerksam.


Literaturquellen

Chronisch obstruktive Tubenventilationsstörung

Bearbeitungsstatus ?

Boenninghaus/Lenarz: HNO. 13. Auflage. Springer Medizin Verlag, Heidelberg

Probst/Grevers/Iro: Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. 3. Auflage. Georg Thieme Verlag, Stuttgart

  • (2008) Zener H - Praktische Therapie von HNO Krankheiten, Operationsprinzipien, konservative Therapie, Chemo- und Radiochemotherapie, Arzneimittel- und physikalische Therapie,Rehabilitation - Schattauer Verlag
  • (2007) Boenninghaus H, Lenarz T - Hals-Nasen-Ohren Heilkinde - Springer Verlag
  • (2003) Werner, Lippert - HNO-Heilkunde, Farbatlas zur Befunderhebung, Differenzialdiagnostik und Therapie - Schattauer
  • (2001) Westhofen M - Hals-Nasen-Ohrenheilkunde systematisch - UNI-MED Verlag AG
  • (1990) Ganz Herausgegeben - Lehrbuch Hals-Nasen-Ohren Heilkunde - Walter De Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen