Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Stütz- und Bewegungsapparat)

Morbus Baastrup

Unter Morbus Baastrup versteht man ein Schmerzsyndrom im Bereich der LWS durch sich berührende Dornfortsätze → Zum Krankheitsbild Morbus Baastrup

Morbus Dupuytren

Der M. Dupuytren ist eine Beugekontraktur der Finger durch Palmarfibromatose. → Zum Krankheitsbild Morbus Dupuytren

Karpaltunnelsyndrom

Das Karpaltunnelsyndrom ist eine Kompression des N. medianus durch das Retinaculum flexorum des Handgelenks mit häufiger Reversibilität des Schadens nach operativer Entlastung. → Zum Krankheitsbild Karpaltunnelsyndrom

Degenerative Spinalkanalstenose

Als degenerative Spinalkanalstenose bezeichnet man eine Einengung im Bereich des Rückenmarkkanals aufgrund von angeborenen oder erworbenen Veränderungen. Betroffene leiden häufig unter schwer therapierbaren, lokalen oder radikulären Schmerzen. → Zum Krankheitsbild Degenerative Spinalkanalstenose

Spinales Hämangiom

Das spinale Hämangiom ist ein gutartiges, vertebrales und extradurales Gefäßgeschwülst der Wirbelsäule. → Zum Krankheitsbild Spinales Hämangiom