Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Erworbene Herzerkrankungen)

Koronare Herzerkrankung

Die koronare Herzerkrankung ist die Manifestation der Arteriosklerose in den Herzkranzarterien, die häufig zu einem Missverhältnis zwischen Sauerstoffbedarf und Sauerstoffangebot im Herzmuskel führt. [1] Einteilungen: Angina pectoris: Durch körperliche oder psychische Belastung reproduzierbarer Thoraxschmerz der in Ruhe oder nach Gabe von Nitroglyzerin verschwindet [1] stabile Angina pectoris: 4 Schweregrade der stabilen Angina pectoris nach der Canadian Cardiovascular Society: [2 nach 1] Schweregrad stabile Angina pectoris Belastungstoleranz  CCS 1 keine Angina bei Alltagsbelastung (Laufen, Treppensteigen), jedoch bei plötzlicher oder längerer physischer Belastung  CCS 2 Angina pectoris bei stärkerer Anstrengung (schnelles Laufen, Bergaufgehen, Treppensteigen nach dem Essen, in Kälte, Wind oder psychischer Belastung)  CCS 3 Angina pectoris bei leichter körperlicher Belastung (normales Gehen, Ankleiden)  CCS 4 Ruhebeschwerden oder Beschwerden bei geringster körperlicher Belastung Klassifikation der instabilen Angina pectoris: [1]     Klasse A Klasse B Klasse C Schweregrad Klasse I neu aufgetretene schwere oder zunehmende AP, keine Ruhe-AP IA IB IC   Klasse II Ruhe-AP im letzten Monat, aber nicht in den letzten 48h (subakute AP) IIA IIB IIC   Klasse II Ruhe-AP innerhalb der letzten 48h (akute Ruhe-AP) IIIA IIIB Troponin pos. IIIB Troponin neg. IIIC Klasse A: Patienten mit einer extrakardialen Ursache (sekundäre AP) Klasse B: Patienten ohne extrakardiale Ursache (primär instabile AP) Klasse C: Patienten 2 Wochen nach Myokardinfarkt (postinfarzielle AP) Akutes Koronarsyndrom: unmittelbar lebensbedrohliche Phasen der KHK: instabile Angina pectoris, akuter Myokardinfarkt und plötzlicher Herztod. [1] Unterscheidung in: STEMI: Patienten mit ST-Streckenhebung nim EKG NSTEMI/instabile Angina: Patienten ohne ST-Streckenhebung im EKG → Zum Krankheitsbild Koronare Herzerkrankung

Herztumoren

Herztumoren sind primäre Tumoren des Herzens, die ausgeprochen selten sind und das Peri, Myo- und Endokard befallen → Zum Krankheitsbild Herztumoren

Verletzung des Herzens

zu unterscheiden sind Verletzungen durch Schuss oder Stich von stumpfen Gewalteinwirkungen → Zum Krankheitsbild Verletzung des Herzens