Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Aneurysmen und Stenosen der Nierenarterien)

Renovaskuläre Hypertonie

Als renovaskuläre Hypertonie bezeichnet man eine Hypertonie verursacht durch eine signifikante Nierenarterienstenose die einseitig oder doppelseitig vorliegen kann. Ab einem Stenosegrad von etwa 70% liegt eine hämodynamisch wirksame Stenose vor. [1] → Zum Krankheitsbild Renovaskuläre Hypertonie