Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Hernien des Hiatus oesophagi)

Paraösophageale Hernie

Verlagerung von Magenanteilen mit Bruchsack neben den Ösophagus in den Thorax mit möglicher Inkarzeration und Blutungsanämie und zwangsläufiger Operationsindikation → Zum Krankheitsbild Paraösophageale Hernie

Hernien des Hiatus oesophagi

Hernien des Hiatus oesophagi sind Verlagerungen von Kardia und/oder Magenanteilen durch den Hiatus oesophagus von Bauch in den Brustraum Klassifikation: axiale Hiatushernie (Gleithernie): ösophagogastraler Übergang gleitet in Längsrichtung durch den Hiatus; anfangs reversibel paraösophagale Hernie: Verlagerung von Magenanteilen neben den Ösophagus upside-down-Magen: vollständige Verlagerung des Magens in den Thoraxraum (auch Thoraxmagen) Mischformen: neben der paraösophagalen Hernie findet man auch die Kardia im Mediastinum → Zum Krankheitsbild Hernien des Hiatus oesophagi