Untergeordnete Krankheitsgruppen

 

Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Leber)

Leberhämangiom

Das Leberhämangiom ist ein gutartiges, meist asymptomatisches und kavernöses Gefäßgeschwulst der Leber. → Zum Krankheitsbild Leberhämangiom

Kongenitale Zysten

Kongenitale Zysten sind charakterisiert durch: Leberzyste: kongenitale solitäre Zyste mit serösem Inhalt und langsamen Wachstum Zystenleber: kongenitale Missbildung mit unzähligen Zysten variabler Größe → Zum Krankheitsbild Kongenitale Zysten

Echinokokkose (Leber)

Bei der Echinokokkose handelt es sich um eine parasitäre Erkrankung, die vorwiegend durch Hunde und Füchse vermittelt wird und zur Verkalkung neigende Zysten aufweist. → Zum Krankheitsbild Echinokokkose (Leber)

Leberkarzinom

Das Leberkarzinom bzw. Hepatozelluläre Karzinom (HCC) ist eine maligne primäre Tumorerkrankung der Leber, bei der die Hepatozyten meist infolge einer Leberzirrhose entarten. Vorwiegend handelt es sich hierbei um Adenokarzinome, in ca. 20 Prozent der Fälle kommt auch ein fibrolamelläres HCC (FL-HCC) vor. → Zum Krankheitsbild Leberkarzinom