Cheilitis actinica acuta

Synonyme: Cheilitis solaris, aktinische Keratosen der Lippen

Definition

Cheilitis actinica acuta

Bearbeitungsstatus ?

Die Cheilitis actinica acuta ist eine aktinisch bedingte Entzündung des Lippenrotes.


Ätiologie

Cheilitis actinica acuta

Bearbeitungsstatus ?

Starke, einmalige Sonnenexposition kann eine Cheilitis actinica acuta erzeugen.


Epidemiologie

Cheilitis actinica acuta

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie der Cheilitis actinica acuta sind derzeit keine Daten verfügbar.


Differentialdiagnosen

Cheilitis actinica acuta

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Cheilitis actinica acuta

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Cheilitis actinica acuta sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Wann ist die Hautveränderung erschienen? 
  • Lokalisation der Lippenläsionen? 
  • Was für Beschwerden? Brennen? Schmerz? Juckreiz?
  • Ursachen? starke, einmalig Sonnenexposition?
  • Verlauf? Lippenentzündung? ausgeprägte Verkrustung?
  • Frühere Hauterkrankungen? Bekannte Grunderkrankungen? 
  • Erkrankungen bei Angehörigen?
  • Allergien?
  • Medikamenteneinnahme? 


Diagnostik

Cheilitis actinica acuta

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Cheilitis actinica acuta sind relevant:

  • Anamnese
  • Klinisches Bild
  • Histopathologie:

- Akanthose

- Hyper-, stellenweise Parakeratose

- superfizielle Infiltrate


Klinik

Cheilitis actinica acuta

Bearbeitungsstatus ?

Die Cheilitis actinica acuta charakterisiert sich durch folgende Merkmale:

  • Lokalistaion: vor allem Unterlippe
  • Klinisches Bild: ödematöse Schwellung und Rötung, mögliche Blasenbildung wenige Stunden nach der Sonnenexposition

Therapie

Cheilitis actinica acuta

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Cheilitis actinica acuta umfassen folgendes:

  • extern: feuchte Umschläge mit antientzündlichen bzw. antiseptischen Zusätzen wie 1% Chlorhexidin oder 5% Dexpanthenol (z.B. Bepanthen Lösung), über Glukokortikoid-haltige Externa wie 0,25% Prednicarbat (z.B. Dermatop-Salbe) oder 0,1% Mometason (z.B. Ecural Fettcreme)
  • intern: Analgetika z.B. Acetylsalicylsäure (z.B. Aspirin 3 mal 500 mg/Tag) in Kombination mit Vitamin C (z.B. Cerbion-Tbl)

Komplikationen

Cheilitis actinica acuta

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen der Cheilitis actinica acuta liegt derzeit keine weitere Information vor.


Zusatzhinweise

Cheilitis actinica acuta

Bearbeitungsstatus ?

Zu der Cheilitis actinica acuta liegen derzeit keine weitere Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Cheilitis actinica acuta

Bearbeitungsstatus ?
  • Peter Altmeyer, Klaus Hoffmann (2005), Basiswissen Dermatologie: Eine vorlesungsbegleitende Darstellung, W3l GmbH Verlag
  • Peter Altmeyer, Martina Bacharach-Buhles (2002), Springer Enzyklopädie Dermatologie, Allergologie, Umweltmedizin, Springer Verlag
  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen